Gastro-Talk: Interviews mit Küchenprofis

Ziel im Blick 

Mit seinem Sieg bei der TV-Sendung „The Taste 2019“ erreichte nicht nur Marko Ullrich große Bekanntheit, sondern auch seine Heimat, die kleine sächsische Gemeinde Stauchitz. Mittlerweile kommen seine Gäste aus allen Teilen Deutschlands, um sich von der Qualität seines Restaurants „Kochtempel“ zu überzeugen.

Durch Zufall erfuhr Marko Ullrich 2015 davon, dass ganz in der Nähe seines Heimatorts Binnewitz in Mittelsachsen die Räumlichkeiten einer ehemaligen Gaststätte frei wurden. Von Anfang an stand für den Profikoch fest, dass er in Stauchitz etwas machen will, was noch keiner vor ihm gemacht hat. „Viele haben zunächst erwartet, dass ich eine beliebige Dorfkneipe eröffne“, erzählt Marko Ullrich. Dabei bietet er seinen Gästen im Kochtempel eine Speisekarte auf hohem Niveau an. Besonders großen Wert legt der Koch dabei auf frische und regionale Produkte sowie selbst gebackenes Brot oder Tomatensuppe mit Tomaten aus seinem eigenen Garten. So hat sich Marko Ullrich mit seinem Restaurant schnell Alleinstellungsmerkmale erarbeitet, um sich in der Region zu etablieren.


 

„Wenn du etwas gern und gut machst, dann nehmen deine Gäste das auch schnell so wahr.“

Marko Ullrich, Inhaber und Küchenchef Restaurant Kochtempel


 

Als Marko Ullrich sein Restaurant im Zuge der Corona-Pandemie für einige Zeit schließen musste, nutzte er die Zeit, um gemeinsam mit Freunden, Kollegen und der Familie auf dem Bauernhof zu arbeiten. „Anstatt meine Mitarbeiter in das Restaurant zu schicken, haben wir uns jeden Tag zum Holzfällen, Roden und Schreddern getroffen“, erzählt Marko Ullrich. „Das hat unseren Zusammenhalt sehr gestärkt.“

Marko Ullrich mit seinem Team vom „Kochtempel“.

Voller Einsatz in der TV-Sendung „The Taste“, die der gelernte Koch Ende 2019 gewann.

Die ganze Story lesen Sie im Servisa Magazin 172.

zum download

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.