News

Nußbaumer Genussexkursion

01-11-2018

In 36 Stunden hin und zurück: Mit einer kleinen, exklusiven Gruppe an wissbegierigen Köchen und Köchen in Ausbildung reiste die Firma Nußbaumer am 8. und 9. Oktober nach Paris. Erster Zwischenstopp: Champagnerkellerei Canard-Duchêne in der Champagne. Dort erwartete die Reisegruppe eine Führung mit anschließender Champagner-Verkostung. Zwischen Originalität und Authentizität vereinen die Champagner Fruchtigkeit, Geschmacksintensität und Vielfalt in sich. Das Haus Canard-Duchêne zeichnet sich durch seinen Ursprung, seine Geschichte und seinen einzigartigen Stil aus.

Nach einer kurzen Stärkung ging es weiter nach Paris für eine Stadtrundfahrt und ein Abendessen im À la Marée, einem berühmten Fischrestaurant mitten im Herzen von Rungis als krönenden Abschluss des Tages. Nach einer kurzen Nacht erwartete die Reisegruppe das Highlight der Exkursion: Eine Führung über den Großmarkt Rungis. Der Großmarkt liegt ca. sieben Kilometer südlich von Paris. Er ist der weltweit größte Markt für frische Produkte und man könnte fast sogar von einer eigenen Stadt sprechen - mit Tankstellen, Banken, Reisebüros, Restaurants, eigenem Güterbahnhof und Hallen über Hallen. Nach dem abschließendem Besuch eines Feinkost- und Spezialitätenhändlers ging es am 9. Oktober wieder zurück gen Heimat - voll mit unzähligen neuen Erlebnissen und Eindrücken.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: