News

Mettler: Firmenläufe absolviert

04-07-2017

Das wöchentliche Training hat sich ausgezahlt: Im Mai und Juni 2017 nahm die Gebietszentrale Mettler an insgesamt zwei Firmenläufen teil und stellte als Gruppe ihr sportliches Können und ihren Teamgeist abseits des Arbeitsalltags unter Beweis.

Der erste Firmenlauf fand in Trier statt, wo eine neunköpfige Mettler-Truppe motiviert an den Start ging. Auf einer Strecke von fünf Kilometern schwitzten die Kollegen unter 3.000 Teilnehmern auf dem Weg zum Ziel. Zum zweiten Firmenlauf in Wittlich fanden sich sogar 12 Teilnehmer der Gebietszentrale Mettler zusammen, die sich ebenso einer fünf Kilometer langen Strecke stellten.

Neben dem sportlichen Erfolg standen vor allem Teamgeist und Spaß an erster Stelle wie die Teilnehmer bestätigten. "Es ist ein tolles Gefühl in der Gemeinschaft zu laufen. Besonders, wenn man mit dem gesamten Team jubelnd durch das Ziel läuft. Alle sind total motiviert und jeder gibt sein Bestes, auf einen solchen Teamgeist können wir echt stolz sein", erklärte Maja Kirsch, Leitung Einkauf bei Mettler.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.