• Der Teamplayer

    Wie Sternekoch Tobias Bätz seine Mitarbeiter zu kreativen Höchstleistungen bringt.

Online-Magazin

Der Teamplayer

Unternehmer, Sterne- und TV-Koch Alexander Herrmann ist das Gesicht des Posthotels in Wirsberg und des angeschlossenen Gourmetrestaurants. Doch hinter den Kulissen spornt ein anderer das Team zu Höchstleistungen an: Tobias Bätz kocht mit Kreativität, Leidenschaft, guter Laune und unerschöpflicher Experimentierfreude. Lesen Sie hier Ausschnitte aus der Story im Servisa Magazin 181 (August 2021).

Spitzenkoch Alexander Herrmann übernahm in den 90er-Jahren die Küchenleitung des Hotels seiner Familie im oberfränkischen Wirsberg. Nur wenig später startete er seine TV-Karriere. Inzwischen hat das hauseigene Gourmetrestaurant zwei Michelin-Sterne vorzuweisen. Am Herd steht hier seit 2008 Tobias Bätz: Der 38-Jährige ist Koch, Motivator und innovative Seele der Gastronomie. Seit 2016 heißt das Lokal konsequenterweise „Restaurant Alexander Herrmann“ by Tobias Bätz. 

Die beiden Spitzenköche Alexander Herrmann und Tobias Bätz

Wir machen deutschlandweit eine einzigartige Küche!

Tobias Bätz, gastronomischer Leiter im Restaurant Alexander Herrmann by Tobias Bätz

Das Gourmetrestaurant startet jeweils Mittwoch bis Sonntag um 18 Uhr. In jeder Jahreszeit gibt es ein neues, von Sternekoch und Inhaber Alexander Herrmann persönlich abgesegnetes Menü. Auf die Karte kommen Produkte von rund 60 regionalen Bauern und Herstellern. Ein eigener Foodscout, Jörg „Joshi“ Osswald, spürt Außergewöhnliches für das Gourmetrestaurant auf, betreut die Produzenten und vermittelt Wissen an die Köche und den Service. So finden auch regionale Maracujas, Papayas oder Ingwer auf der Karte ihren Platz, die in einem nahe gelegenen Tropenhaus angebaut werden. Stör, Büffel oder Longhorn-Rinder kommen ebenfalls aus der Region. Das ist die Küchenphilosophie, die Tobias Bätz und Alexander Herrmann als „grenzenlose Heimat“ beschreiben: fränkische Küche mit exotischen und dennoch lokalen Produkten kombiniert. „Wir machen deutschlandweit eine einzigartige Küche“, erklärt Bätz zufrieden. „Eine Regionalküche, die im ersten Moment nicht den regionalen Anschein hat. Besser geht fast nicht mehr.“ 

Im Restaurant Alexander Herrmann by Tobias Bätz servieren die Köche auch das Essen. „Die Servicemitarbeiter machen den Getränkeablauf und können für die Gäste da sein. Außerdem legen wir großen Wert auf Food Entertainment,“ erklärt Tobias Bätz. Die ungewöhnlich enge Zusammenarbeit zwischen Küche und Service wurde von der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ mit dem Teamplayer Award ausgezeichnet. 
„Unsere Erfolgsformel ist das Powerbriefing abends vor der Öffnung des Restaurants", sagtder Sternekoch. "Nur positive Einstimmung und Einheizen. Es geht darum, schnell im Kopf zu sein, viel zu lachen und mit einem positiven Gefühl in den Abend zu gehen. Jeden Tag mit solchen Leuten zusammenarbeiten – mehr geht nicht, das ist das Allerhöchste.“

Posthotel Alexander Herrmann 

  • Seit 1869 im Familienbesitz
  • 40 individuelle Zimmer zwischen Klassik und Moderne
  • „Restaurant Alexander Herrmann“ by Tobias Bätz – mit dem Konzept „grenzenlose Heimat“
  • „AH – Das Bistro“ – fränkische Küche, neu interpretiert
  • 70 Mitarbeiter, 20 davon in der Küche, 15 im Service
  • Zum Posthotel gehören außerdem eine Kochschule und der Kiosk im Wirsberger Freibad.

 

hier geht's zum Restaurant
Posthotel Alexander Herrmann außen

Das Posthotel wird seit über zehn Jahren von Service-Bund Mitglied Bauer unterstützt und u. a. mit regionale Milchprodukten, Würzmitteln und Non-Food-Artikeln beliefert. „Ich bin froh, so einen starken Partner an unserer Seite zu haben", erklärt Tobias Bätz. 

Restaurant Alexander Herrmann by Tobias Bätz

Im Gourmetrestaurant trifft cooles Design auf Funktionalität, farbliche Akzente und warmes Licht. Rund 20 Köche stehen hier und in der angrenzenden Bistroküche am Herd, darunter drei Auszubildende. Hinzu kommen 15 Servicemitarbeiter. 

Buchholz-Huchen Tobias Bätz

Regionalität und Gegensätze stehen bei Tobias Bätz im Fokus. Hier zu sehen: 
Joshi Osswalds Lieblingsgericht, gebeizter Buchenholz-Huchen mit dem bayerischen Flussfisch Huchen, Papaya-Sauerkraut und Koriander-Vinaigrette.

Filtern Sie hier: GastronomieHotellerieTitelstoryProfis im Porträt

Mit Herz und Handwerk für die Region

Bei miteinanderleben steht die Vielfalt im Mittelpunkt. Mit einer großen Auswahl an Beschäftigungsfeldern unterstützt das Unternehmen seit über 35 Jahren Menschen mit Handicap. Zu den Arbeitsbereichen

ServisaPOS

Seit März gibt es mit der Greenferry I endlich wieder eine Fährverbindung über die Elbe zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel. Dabei setzt die Betreibergesellschaft Elbferry GmbH & Co. KG au

Personalmangel

Die Corona-Lockerungen lassen viele Gastronomen auf einen Neustart hoffen, doch die Plätze bleiben vielerorts trotzdem leer: Es mangelt an Personal. Damit verschärft sich der Wettbewerb um die besten

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.