Online-Magazin

Alexander Herrmann im Interview: "Essen ist mein größter Glücksmoment"

Er ist eine feste Größe, und zwar nicht nur in der Gourmetszene, sondern auch in der TV-Landschaft. Alexander Herrmann ist ein wahrer Erfolgsgarant. Mit seinem sympathischen fränkischen Akzent begeistert der Starkoch die Zuschauer der Sat1- Show „The Taste“. Er führt das 2-Sterne-Restaurant „Alexander Herrmann by Tobias Bätz“, seine eigene Kochschule, ist Kochbuchautor und gibt zahlreiche Interviews. Natürlich geht so viel Arbeit auch nicht spurlos an einem Spitzengastronom vorbei. Deswegen hat er für sein neues Buch „Weil‘s einfach gesünder ist“ über 70 alltagstaugliche Rezepte zusammengestellt: für eine gesunde Lebensweise – ganz ohne Verzicht!

Wann haben Sie entschieden, Ihrem Körper etwas Gutes zu tun? 

Das ist eine Reise und keine Entscheidung, die man von heute auf morgen trifft. Ich bin eines Tages auf das intermittierende Fasten gekommen, denn ich wollte mir und meinem Körper eine Auszeit geben. Ich habe auch mal zehn Tage ganz normal gefastet, aber das hat mir nichts gebracht. Da es nicht alltagstauglich ist. Wichtig ist jedenfalls auch die Erkenntnis: Was man seinem Körper wortwörtlich „einverleibt“ ist das, wovon er lebt und leben muss. 

Die Genuss-Weisheiten Ihrer Oma Herta haben auch zu Ihrem Buch beigetragen … 

Meine Oma Herta ist 104 Jahre alt geworden. Und sie hat schon früher intuitiv zu heute sogenannten „Superfoods“ wie Fenchel, Kümmel oder Leinöl gegriffen. Sie hat asketisch gelebt, intermittierendes Fasten gemacht. Sie ist früh aufgestanden, hat viel Körnerbrot gegessen, Sauerkrautsaft getrunken, ist viel spazieren gegangen und hat keine Mehlprodukte wie Nudeln gegessen. Aber sie hat sich auch was gegönnt: nachmittags hat sie einen Käsekuchen gegessen, aber nur die Quarkmasse, nicht den Boden, aber dafür mit Schlagsahne und Cognac. Jeden Abend saß sie in einer Bar und hat sich die Kartoffelchips abzählen lassen: vier bis fünf und die Erdnüsse im Knuspermantel bis zu vier Stück. Und da saß sie dann, trank ihre zwei Gläser Wein, sagte aber immer, dass auch gern nachgeschenkt werden darf... 

Was bedeutet Essen für Sie?

Ich möchte nicht verzichten. Und was für die Seele machen. Ich bin zu Hause, was das Kochen betrifft, eher faul, da geht es mir eher um den persönlichen Glücksmoment. Was für andere Joggen ist, ist für mich das Essen. Und deswegen ist meine Alexander Herrmann „Essen ist mein persönlicher Glücksmoment“ größte Sucht Kohlenhydrate. Bei Pasta gibt es die Angst, dass es zu wenig sein könnte. Auch auf Brot kann ich schlecht verzichten … Kochen ist ein schöner Moment: Du machst für dich selber was Wertvolles, du entspannst, bist vom Alltag abgelenkt und kannst dann genießen. 

Was kochen Sie zu Hause, wenn es gesund sein soll?

 Zum Beispiel selbst gemachten Hummus aus Kichererbsen, Limone, Gewürz und Olivenöl, ich bin da eher minimalistisch, oder Avocado als Pesto und mit Nudeln angeschwenkt, Parmesan drüber, etwas Zitrone – das Simple schmeckt mir am besten. Wir haben auch neulich einen halben Blumenkohl in der Pfanne gebraten und dann Pinienkerne dazu und ein bisschen Butter am Schluss, etwas Joghurt mit Zitronensaft und schwarzem Pfeffer. Das ist so einfach und fühlt sich so gut an.

Alexander Herrmann weiß, was man am besten zu sich nehmen sollte...

Zu den gesunden Rezepten bietet das Kochbuch (DK Verlag 24,95 Euro) nützliche Informationen zu Nährstoffen und Wirkungsweisen im Körper.

Team Alexander Herrmann

Ich arbeite gerne im Team und habe zum Glück das Beste.

Alexander Herrmann

Filtern Sie hier: OnlineBest-practiceGastronomieProfis im PorträtPodcast

Service im Eiscafé

Nutzen Sie ServisaPOS mobil und kompakt in Ihrem Eiscafé oder Eiswagen. Besonders praktisch: Eine Auswahl an gängigen Impulseis-Sorten und Snackprodukten ist bereits im System angelegt. So können Sie

Gemeinsam. Gastronomisch. Durchstarten.

'Gemeinsam. Gastronomisch. Durchstarten.‘ ist das diesjährige Motto für die ExpertPartnership von Service-Bund und der Sander Gruppe. Und das hat einen guten Grund: Als eines der wichtigsten Events im

Mit klugem Kopf & Bauchgefühl

Dautphetal-Mornshausen ist nicht unbedingt ein Ort, der die Massen anzieht. Obwohl die Umgebung der 11.371 Einwohner zählenden Gemeinde, die zum mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf gehört, d

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: