• Marktbericht Seafood

    Aktuelles zur Marktlage Black Tiger Garnele von Mermaid

News

Marktbericht: Black Tiger Garnele von Mermaid

01-02-2017

Die Seafood-Marke Mermaid steht für verantwortungsvollen Genuss von Seafood, und in diesem Zusammenhang hier einmal ein Bericht zur aktuellen Marktsituation in Bezug auf den Artikel geschälte Black Tiger Garnele:


In den kleineren Größen - also Größen 26/30, 31/40 und 41/50 - wird es voraussichtlich bis zur neuen Ernte im April/Mai 2017 keine weiteren geschälten kleineren Black Tiger Garnelen in Mermaid Qualität mehr geben.

Der Service-Bund hat sich, um dem Anspruch an seine Eigenmarke gerecht zu bleiben, dazu entschlossen, auch keine kleinen Restmengen der genannten Größen zu kaufen, oder bei nicht bekannten Händlern Ersatzmengen zusammen zu kaufen. Ebenfalls wurde aufgrund der Markenstrategie entschieden, die Versorgungslücke nicht mit der ausreichend vorhandenen Garnelen-Sorte Vannamei zu schließen. Hier ist der qualitativer Unterschied erheblich, und kann nicht mit Black Tiger Garnelen gleichgesetzt werden. Die schwierige Marktlage betrifft im Übrigen KEINE weiteren Mermaid-Produkte, sondern nur kleinere Größen der geschälten Black Tiger.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.