News

Laufen für den guten Zweck

02-10-2019

Viele Teilnehmerinnen laufen nicht nur für sich selbst, sondern um eine Freundin oder Bekannte, die gegen Brustkrebs kämpft oder gekämpft hat, moralisch zu unterstützen und um ein Zeichen zu setzen. Diese moralische Unterstützung ist für die Betroffenen unglaublich wichtig. Muddy Angel als Veranstalter möchte darüber hinaus nicht nur durch eigene Kommunikation und deren Veranstaltungen Aufmerksamkeit schaffen, sondern auch Organisationen unterstützen, die sich anderweitig gegen Brustkrebs engagieren - sei es in der Forschung oder bei der Aufklärung in weiteren Umfeldern. Von jedem Ticket und Merchandise-Artikel Verkauf wird ein Betrag direkt an die Partner gespendet. In Deutschland geht diese Spende an den Brustkrebs Deutschland e.V.

Auch ein paar Frauen aus der Lübecker Zentrale wollten sich dieses Erlebnis am 1. September 2019 in Hamburg nicht entgehen lassen und stellten sich den Hindernissen. "Wir waren mit Spaß dabei und haben die Hindernisse alle im Team super gemeistert", so Organisatorin Doreen Streiter von Service-Bund National. Die Laufstrecke von 5 km war gespickt mit 15 spaßigen und schlammigen Team-Hindernissen. Die Strecke, die Schlammbecken und die Hindernisse waren aber so angelegt, dass sie das Service-Bund Team gefordert, aber nicht überfordert hat. Fazit: eine tolle Sache!

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: