News

Reise in das moderne Waste-Management

02-02-2016

2012 startete mit United Against Waste e. V. (UAW) eine Initiative für den Food Service Markt, um Köche und die Industrie darauf aufmerksam zu machen, dass der Kampf gegen die Verschwendung von Lebensmitteln machbar ist und zudem Geld spart. Die Initiatoren haben in Deutschland ein konkretes Servicepaket geschnürt.

Das Informationsmaterial hilft Köchen dabei, das Thema Lebensmittelverschwendung im Küchenalltag für alle Beteiligten greifbarer zu machen. Gleichzeitig sorgt eine aktive Öffentlichkeitsarbeit dafür, die Herausforderung der Lebensmittelverschwendung weiter in den öffentlichen Fokus zu rücken.

United Against Waste greift ein aktuelles und durchaus kontrovers diskutiertes Thema der Food-Industrie auf, sensibilisiert und zeigt gleichzeitig Lösungsansätze. Gemeinsam mit Partnern wie dem Service-Bund entwickelt der Verein Lösungen zur Reduzierung und Vermeidung von Lebensmittelabfällen.

Wie das funktionieren kann, demonstrieren Filmclips auf unserem YouTube-Kanal, produziert vom Service-Bund und UAW. Was ist United Against Waste e.V. überhaupt? Welche betriebswirtschaftlichen Konsequenzen hat die Verschwendung von Lebensmitteln? Wie sieht eine erfolgreiche Beispielrechnung aus? Mit welchen Maßnahmen können Unternehmer die Verschwendung reduzieren?

Verständliche Antworten liefert Ihnen Dr. Torsten Olderog, Professor für Marketing und Dienstleistungsmanagement an der AKAD-University.

Unsere Filmclips erklären Ihnen das moderne Waste-Management:

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: