News

Sourcer - Transparenz und Qualität

04-06-2019

Für 30 Kunden, die das Service-Bund Heißgetränkekonzept Sourcer intensiver erleben wollten, veranstaltete die Firma Hambrock im Frühjahr 2019 in Senden-Bösensell einen Workshop unter dem Motto "Sourcer - Transparenz, Qualität, Kunst und Handwerk". Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Joachim Hambrock führten Vertriebsleiter Andreas Eulitz und Lutz Werner, Vertriebsleiter für Sourcer beim Service-Bund, durch das rund vierstündige Programm.

Zu Beginn gab es eine Einführung in die Themen Transparenz, Qualität, Kunst und Handwerk. Ein Höhepunkt war die Vorstellung des neuen Sourcer Wild Kaffees. Anschließend bekamen die Teilnehmer umfassende Informationen zum Thema Sourcer Tees, verbunden mit einer Verkostung. Nach einer Vorstellung der Kaffeevollautomaten der Firma Franke konnten die Teilnehmer auch die Zubereitung an den Siebträgermaschinen der Firma Dallacorte üben. Unter fachkundiger Anleitung von Barista Sarah Schweizer gab es Infos darüber, was zum Beispiel einen guten oder einen schlechten Kaffee ausmacht, aber auch, wie man den perfekten Milchschaum zubereitet. Informationen zu Präsentationsmöglichkeiten, Kartengestaltungen, Storytelling sowie Fragen zur Wertschöpfung rundeten den Workshop ab. "Unsere Kunden waren von der Veranstaltung begeistert und haben viel Inspiration und gute Ideen für den Einsatz der Sourcer Produkte in ihren Betrieben mit nach Hause genommen", resümiert Andreas Eulitz.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: