• Erfolg für die Koch des Jahres-Familie!

    "Koch des Jahres 2011" Sebastian Frank (links) und "Koch des Jahres 2013" Christian Sturm-Willms (rechts) können sich über ihren Stern freuen.

    »

News

Köche des Jahres mit Sternen ausgezeichnet

30-11-2015

Der wichtigste Restaurantführer "Guide MICHELIN 2016" hat seine neuen Sterne vergeben – Sebastian Frank, Küchenchef des Horváth in Berlin und Koch des Jahres 2011 wurde mit seinem zweiten Stern ausgezeichnet. Und auch in Bonn knallten die Champagner-Korken: Christian Sturm-Willms, Koch des Jahres 2013 und Küchenchef im Bonner Yunico im Kameha Grand, erhält seinen ersten Stern.

Sebastian Frank kocht seit 2010 im Horváth und erhielt bereits ein Jahr nach Antritt seines Postens als Küchenchef seinen ersten Michelin-Stern. Mit seinen damals 30 Jahren wurde er damit jüngster Küchenchef eines Sternerestaurants. Seitdem hat er seine Küche “in den letzten Jahren zügig in Richtung einer oft puristischen, hochfeinen und sehr natürlich wirkenden Avantgarde entwickelt”, wie die FAZ schreibt.

Insgesamt verzeichnet Deutschland mit dem erschienenen Guide MICHELIN 2016 über 241 Restaurants mit einem Stern, 39 Zwei-Sterne-Restaurants und 10 Häuser mit drei Sternen. Darunter sind neben Frank und Sturm-Willms noch zwei weitere Teilnehmer des Koch des Jahres-Wettbewerbs: Auch David Kikillus vom kikillus Restaurant in Dortmund darf sich mit seiner "Cuisine Creative" nun zu den neuen Einsterne-Restaurants zählen. Philipp Kovacs, Küchenchef im Stuttgarter Goldberg, war Teilnehmer der zweiten Auflage von "Koch des Jahres" und wurde ebenfalls für seine Küche mit einem Stern ausgezeichnet.

Die Freude ist groß – auch über die verteidigten Sterne. Dazu gehören Simon Stirnal, Finalist der letzten Auflage und Küchenchef im Schloss Loersfeld sowie Tristan Brandt, Vize-Koch des Jahres 2011 und Küchenchef im Mannheimer Restaurant Opus V, das im November 2013 eröffnet wurde. Auch Robert Rädel, Koch des Jahres-Finalist 2013, verteidigt erfolgreich den Stern des Gourmetrestaurants "Oben" im Landgut Lingental in Leimen bei Heidelberg. Die Küche von Benjamin Peifer im Restaurant Urgestein in Neustadt an der Weinstraße wurde ebenfalls erneut mit einem Stern ausgezeichnet. Ihre Sterne erfolgreich verteidigen konnten auch Martin Grimmer, Küchenchef des Keidenzeller Hofs, der in der zweiten Auflage des Wettbewerbs dabei war, sowie Philipp Stein, Küchenchef im Favorite in Mainz und Christian Richter Küchenchef im Perior in Leer.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: