• Das Wohnzimmer ist fertig!

    Schwallis Geschäftsführer Thomas Raabe (rechts) an der Seite von Mitgründerin Irene Gantz (links)

News

Eröffnung Lebensmittel. von Schwalenstöcker & Gantz

31-10-2016

Am 10. Oktober 2016 weihte die Service-Bund Gebietszentrale Schwalenstöcker & Gantz im hessischen Korbach ihren neuen Abholmarkt ein, den innovativen und informativen "Lebensmittel." Aus dem vorherigen Cash + Carry-Markt ist in wenigen Monaten ein "Showroom mit Wohlfühlatmosphäre" entstanden, in dem sich alles um Inspiration und das Produkterlebnis dreht. Neben Bewährtem, wie den hausgemachten Schwalli Fleischwaren und neuen Premiumsortimenten steht im Zentrum des neuen Lebensmittelpunkt der Servicepoint im Bar-Stil. Hier werden nicht nur Fragen und Bestellungen aufgenommen. Alle acht Wochen soll hier auch die neue Eventreihe "Schwalli kocht über" mit Live-Vorführungen und Verkostungen stattfinden.

Zur feierlichen Eröffnung des modernisierten Marktes kamen zahlreiche Kunden aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, Kollegen und Gratulanten. An der Seite von Mitgründerin Irene Gantz bedankte sich Schwallis Geschäftsführer Thomas Raabe bei allen Mitarbeitern, die das Projekt den ganzen Sommer über parallel zum laufenden Betrieb unterstützt hatten und berichtete, wie er zum neuen Marktkonzept kam: "Wir wollten unseren Kunden und uns eine Plattform schaffen, auf der wir uns in angenehmer, wohnlicher Atmosphäre über innovative Sortimente, Konzepte und Trends informieren können."

Service-Bund Lieferanten sorgten für das leibliche Wohl der Besucher auf ihrer Erkundungstour. Draußen lockte bratwerk by Mario Kotaska - der später auch persönlich vorbeischaute - mit deftigen Düften, drinnen verwöhnte Showkoch und Caterer Christoph Brand (Die Fliegenden Köche) die Gäste mit saftigem Rodeo Roastbeef. Neben zahlreichen Weinen und Kaffee aus der hauseigenen Rösterei konnten außerdem Bierspezialitäten aus aller Welt und von herb bis lieblich an der neuen Craft-Beer-Station verkostet werden.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: