News

Ernteeinschätzung bei Kartoffeln

03-09-2018

Die anhaltende Dürre schlägt sich nun auch noch auf Kartoffeln nieder. Ernteausfälle von bis zu 40 Prozent werden erwartet. Die Preise werden steigen, die Pommes schrumpfen. Die tagelange Dauerhitze und anhaltende Dürre wird wohl auch erhebliche Ernteausfälle bei Kartoffeln zur Folge haben. Die Industrie warnt vor Qualitätsmängeln und Engpässen.

Die Erwartungen auf einen Blick:

  • Die Frühkartoffel ist sehr klein.
  • Deren Einsatz wird möglichst hinausgezögert, damit ein weiteres Wachstum ermöglicht werden kann. Damit kommt es zu kürzeren Pommes in der Verarbeitung.
  • Die Haupternte wird noch stärker betroffen sein.
  • Bei kürzeren Pommes frites können die Spezifikationen wohl nicht gehalten werden.
  • Es werden deutlich weniger Mengen wegen kleiner Kartoffeln und Ernteverlusten geerntet.
  • Generelle Preiserhöhungen (Tagespreise, aktuell nicht Kontraktpreise) sind möglich.


Quelle: Farm Frites

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: