Service

O'zapft is!

Das Oktoberfest gehört zu den beliebtesten und größten Volksfesten der Welt. Inzwischen sind die Feten in Festzelten und mit bayerischer Tracht nicht nur in München eine Institution. Viele kleine und große Betriebe in ganz Deutschland ziehen nach und bieten passende saisonale Speisekarten sowie Events an, die parallel zum Oktoberfest in Bayern und Baden-Württemberg laufen. Lassen Sie sich für Ihre Gäste von passenden Rezeptideen inspirieren!

passende marken für ihr sortiment

In den Bierzelten auf dem Oktoberfest gilt auch heute noch der Grundsatz: Der Kunde ist König. Trotzdem ist es einem bürgerlichen Offizier zu verdanken, dass ungefähr sechs Millionen Besucher jedes Jahr so gemütlich zusammen kommen.

Andreas Michael Dall’Armi, Mitglied der Bayerischen Nationalgarde, hatte die Idee, die Hochzeit von Prinzregent Ludwig von Bayern, dem späteren König Ludwig I., und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen einfach mal anders zu feiern: nämlich mit einem großen Pferderennen. Der Bankier und Kavallerie-Major übermittelte seinen Vorschlag an König Max I. Joseph von Bayern, der auf Anhieb angetan war.

Geheiratet wurde dann am 12. Oktober des Jahres 1810, und am 17. Oktober fanden die Feierlichkeiten auf der später nach der Braut benannten Theresienwiese statt — mit ebendiesem Pferderennen. Auch wenn damals noch kein Bierzelt und kein Fahrgeschäft auf der Wiesn stand: Das war die Geburtsstunde des Oktoberfests. Andreas Michael Dall’Armi erhielt für die „Erfindung“ des Oktoberfests 1824 die erste goldene Bürgermedaille der Stadt München. 

Filtern Sie hier: Oktoberfest

Süße Schupfnudeln

Schupfnudeln nach Packungsanweisung regenerieren. In einer großen Pfanne die Butter zerlassen, Schupfnudeln dazugeben und alles durchschwenken. Mit dem Zimt und Zucker bestreuen und karamellisieren la

Leberkäse-Stullen

Vom Salat die Blätter abzupfen, waschen und gut abtropfen lassen. Das Rotkraut zusammen mit Salz, Zucker und Essig in einer Schüssel ca. 10 Minuten gut durchkneten und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Kü

Weißwurst-Brezensalat

Laugenbrezen nach Packungsanweisung aufbacken. Salat waschen und putzen, Radieschen waschen und putzen und in dünne Scheiben schneiden, Schnittlauch waschen und in 0,5 cm breite Ringe schneiden. Weißw

Bayerischer Burger mit Kalbsfleischfrikadellen

Kalbfleischfrikadellen nach Anweisung zubereiten. Bergkäse in Scheiben schneiden und auf die Frikadellen legen. Frikadellen auf ein Blech legen und im Backofen bei 180° C Oberhitze ca. 2 Min. überback

Rodeo Ochsenfetzen in der Brezel mit Krautsalat und Meerrettichcreme

Steakhüfte in dünne Scheiben schneiden und mit Steakpfeffer-Gewürzsalz würzen. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten. TK Laugenbrezen nach Anweisung zubere

Brotzeit-Stulle Obatzda/Coleslaw/ kerniges landbrot

Blauschimmelkäse mit Frischkäse und weicher Butter in eine Schüssel geben und vermischen. Schnittlauch zugeben und Obatzda mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Weißkraut, Radieschen und Rettich

Oberpfälzer Brotzeit-Burger

Zuerst alle Komponenten vorbereiten: Zwiebel in feine Ringe hobeln, Essiggurken in feine Scheiben schneiden. Rettich und Radieserl in grobe Streifen hobeln, mischen, leicht salzen und pfeffern. Obatzd

Gebratene Mermaid Black Tiger Garnelen/Bier-Marinade/Radi/Dörrfleisch

Garnelen auftauen. Knoblauch, Lorbeerblätter, Chilischoten, Zitronen und Dunkelbier in eine Schüssel geben und Garnelen darin marinieren. Rapsöl in der Pfanne erhitzen. Garnelen aus der Marinade nehme

Laugenstange/ zartes Rodeo Roastbeef/ Obatzda/ knusprige Zwiebelringe

Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Roastbeef von allen Seiten mit Thymian und Knoblauch anbraten. Ofen auf 140° C vorheizen. Roastbeef auf ein Blech legen und

Bayerischer Cole Slaw/ Meerrettich-Dressing/ Rodeo Filetstreifen

Zucker, Mayonnaise, Buttermilch, Sahnemeerrettich, Weißweinessig und Petersilie in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Weißkraut und Karotten zugeben, vermengen und mit Salz und Pfe

Knuspriges Grillhendl mit bayerischem Kartoffelsalat

TK Hähnchen auftauen. Zwiebeln und Zitronen grob würfeln. Petersilienblätter abzupfen und Stiele grob zerkleinern. Flüssige Butter mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchen innen mit der

Obatzda am Stiel

Camembert in sehr kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Frischkäse und Butter zugeben und mit der Schlagsahne zu einer cremigen Masse verrühren. Die beiden Paprikapulver und Schnittlauch

ONE-LOVE Leberkäseburger

Weißkohl vierteln und Strunk entfernen. Kohl mit einem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln. Streifen in eine Schüssel geben, mit Salz gut durchkneten und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Speck würfeln u

„Pulled Pork Sandwich“ Burger mit geschmorter Schweineschulter und Kürbis-Fritten

Brötchen auftauen, aufschneiden, auf ein Blech legen und im Backofen bei 80° C kurz erwärmen. Schweineschulter regenerieren und in kleine Stücke reißen. Untere Brötchenhälfte mit Pulled Pork, Gewürzgu

Mermaid King Prawns im Brezen-Mantel mit würzigem Senf-Dip, Krautsalat und Kren-Dressing

Prawns auftauen. Brezen sehr fein mahlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen. Garnelen mehlieren, durch das Ei ziehen und mit Brezenbröseln panieren. Öl in der Pfanne erhitzen. Garnelen g

Gespickter Schweinenacken mit Malzbiersauce, Ananaskraut und Kartoffel-Kresse-Püree

Schweinenacken mehrfach ca. 1,5 cm tief einschneiden und jeweils eine halbe Knoblauchzehe in den Spalt stecken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratreine in heißem Butterschmalz anbra

Überbackener Kartoffelknödel mit Rahmschwammerln

Kartoffelklöße in gesalzenem Wasser kochen und abgießen. Schinkenspeck in Streifen schneiden und mit den Zwiebeln in Öl anbraten. Pilze vierteln, zugeben und anbraten. Zitronensaft über die Pilze gebe

Würstl-Spieß auf Bier-Kraut

Paprikaschoten entkernen und in gleichmäßige Rechtecke von 2 cm Breite schneiden. Rote Zwiebeln schälen und vierteln. Würstl mit Paprika und Zwiebeln abwechselnd auf einen Spieß stecken. Spieße grille

Chicken-Haxen mit Kren-Dip

Chicken-Haxen regenerieren. In einer Schüssel Crème fraîche mit Mayonnaise und Meerrettich verrühren. Honig, Zitronensaft und Schnittlauch zugeben und den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit fri

Leberkäs-Röllchen auf Bohnensalat mit Mini-Laugengebäck

Leberkäse in dünne Scheiben schneiden. Frischkäse und den Bavaria Blu mit dem Gabelrücken andrücken und anschließend verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Röstzwiebeln und Paprikapulver zugeben.

Obatzer mit gerösteten Laugenbrot-Chips

Backofen auf 250° C vorheizen. Paprikaschoten ungeputzt auf den Rost in den Ofen geben. Wenn die Paprikahaut schwarz zu werden beginnt, Schoten herausnehmen und mit feuchtem Küchenkrepp abdecken. Abkü

Geschmorte Spanferkelkeule auf Steckrübengemüse

Die Keule mit Salz und Pfeffer würzen, in einem Bräter mit Öl anbraten. Zwiebel, Karotten und Sellerie zugeben und rösten, bis das Ganze gleichmäßig Farbe angenommen hat. Lauch und Tomatenmark sowie d

Nürnberger Rostbratwürstel mit Sauerkraut und Bauernbrot

Die Rostbratwürstel schön knusprig braun braten. Zwiebeln in Schmalz gut glasig andünsten, das Sauerkraut und die Gewürze zugeben, mit Weißwein ablöschen und langsam köcheln lassen, abschmecken. Auf e

Münchener Bierbratl mit Bayerischkraut und Brezen

Schweinebauch rautenförmig einschneiden, Knochen auslösen, würzen, ca. 24 Std. im Kühlhaus zugedeckt marinieren. Fleisch und Knochen gut anbraten, Wurzelgemüse zugeben, mit Bier und Bratenfond ablösch

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: