• Fortbildung in München

    In der École Culinaire wurden 15 Küchenchefs in zwei Wochen kulinarisch geschult.

    »

News

16. Klasse der École Culinaire

03-10-2016

Vom 11. bis 24. Juli 2016 startete die École Culinaire die 16. Klasse ihrer kulinarischen Fortbildung mit Sodexo und dem Service-Bund. Dabei besuchten 15 Küchenchefs die Hotelberuffachschule Kermess in München-Pasing. Bereits seit über 15 Jahren versammelt Ideengeber Otto Koch nur die Besten unter dem Dach seiner École Culinaire: hochdekorierte Köche und Trainer wie Bobby Bräuer, Heiko Antoniewicz oder Stefan Marquard. 

Mit Impulsvorträgen, Frontcooking, Workshops und vielen Verkostungen standen die drei Themenblöcke Kochhandwerkliches Know-howGastronomisches Allgemeinwissen sowie Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung auf der Agenda. Das Programm wurde zudem von Feedback-Meetings, Übungen zu Mimik und Gestik sowie zum persönlichen Auftreten abgerundet. Mit von der Partie war auch Michael Schuster, Kunde der Service-Bund Gebietszentrale Rittner und Küchenleiter im Lustspielhaus München. "Es war für mich ein wahres Erfrischungsbad für meine persönliche Entwicklung. Wenn man so wie ich schon lange in der Branche tätig ist, schleicht sich schnell die Routine ein. Darum bin ich sehr dankbar, dass ich teilnehmen und viele neue Erkenntnisse gewinnen durfte", schwärmt der Teilnehmer.

Jetzt schon vormerken: Die nächste Schulungsphase der École Culinaire findet im Juni/Juli 2017 statt. Weitere Informationen unter www.ecoleculinaire.de.

Service-Bund Kunde Michael Schuster (links) und Initiator Otto Koch (rechts)

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: