Rezepte

Neuseeland-Lamm Sauerbraten

Zutaten für 10 Personen

1,8 kg Neuseeland-Lammkeule, ohne Knochen, 2 Karotten, 2,5 Stangen Lauch, 4 Zwiebeln, 2,5 Stangen Sellerie, 0,3 Liter Essig, 1,25 Liter Rotwein, 2 Lorbeerblatt, je 1/2 TL Pfefferkörner und Rosmarin, 10 Wacholderbeeren, 125 g Tomatenmark, 125 g Mehl.

Zubereitung

Lammkeule über Nacht langsam im Kühlschrank auftauen lassen. Aus Karotte, Lauch, Zwiebeln, Sellerie, Essig, Rotwein und den Gewürzen eine Marinade herstellen. Die aufgetaute Lammkeule 3 bis 4 Tage in der Marinade einlegen. Lammkeule ohne Marinade im Bräter scharf anbraten, beiseite legen. Gemüse der Marinade und Tomatenmark im selben Bräter anrösten, mit Mehl abstäuben und mit der Flüssigkeit der Marinade auffüllen, Lammkeule in den Bräter dazugeben und im Backofen bei 180° C eine Stunde schmoren. Fleisch aus dem Bräter nehmen, Soße passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als Beilage sind Kartoffelklöße und grüne Bohnen zu empfehlen.

Rezept von: Service-Bund

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Neuseeland-Lamm Sauerbraten Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.