Rezepte

Mini-Quiche mit Lachs und Fenchel

Zutaten für 10 Personen

625 g Mehl, 325 g Butter, kalt, 1 TL Salz, 8 Eier (Größe L), 900 g Fenchel, 50 ml Rapsöl, 500 g Crème fraîche, 3 EL Dill, gehackt, 1 Prise Muskatnuss, gemahlen, 500 g ServisaPrime frisches Lachsfilet, gewürfelt, 3 EL Zitronensaft, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Mehl mit der gewürfelten Butter, Salz und zwei Eiern zu einem glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Fenchel in sehr feine Streifen schneiden. Rapsöl in der Pfanne erhitzen und Fenchel anbraten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. 10 Kreise mit einem Durchmesser von ca. 14 cm ausstechen. 10 Tarteförmchen mit einem Durchmesser von 12 cm einfetten und mit dem Teig auslegen. Teig mit der Gabel mehrmals einstechen und 30 Minuten kalt stellen. Crème fraîche mit den restlichen Eiern in eine Schüssel geben und verrühren. Masse mit Dill, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Fenchel auf dem Teig verteilen und mit der Crème-fraîche-Masse auffüllen. Quiche im vorgeheizten Backofen bei 220° C ca. 20 Minuten backen. Zitronensaft über den Lachs geben, auf den Quiches verteilen und weitere 10 Minuten backen. Quiche warm servieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Mini-Quiche mit Lachs und Fenchel Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.