• Rezepte

    Lammrücken mit Gremolata, dazu Süßkartoffelpüree und grüner Spargel

    Zutaten für 10 Personen

    • 2 kg Lammrücken
    • 40 Knoblauchzehen
    • 40 g Thymian
    • 3 L Olivenöl
    • 20 g Meersalz
    • 20 g Zitrone
    • 150 g Petersilie
    • 60 g Weißbrot
    • 2 kg Süßkartoffeln
    • 10 Chilischoten
    • 1 kg Butter
    • 1,6 kg grüner Spargel
    • 2 kg Salz zum Blanchieren
    • Salz
    • Pfeffer
    • Honig
    • Muskat

    Zubereitung

    Pfanne aufstellen, Olivenöl hineingeben und den Lammrücken von beiden Seiten 2 Min. braten. Den Thymian zugeben. Den Ofen auf 180° C vorheizen und 8 Min. garen lassen. Den Lammrücken herausnehmen und ca. 3 Min. ruhen lassen. Währenddesssen die Zitrone reiben und in eine Schüssel geben. Petersilie und Knoblauch hacken. Das Weißbrot mit hineingeben. Das Olievnöl dazugeben, das ganze verrühren und abschmecken. Zum Schluss den Lammrücken nappieren und servieren. Süßkartoffeln bei 180° C 40 Min. garen lassen (mit Schale). Schale abziehen und in den Thermomix oder den Mixer geben. Restliche Zutate dazugeben, alles pürieren, abschmecken und servieren. Wasser aufstellen, Salz dazugeben und zum Kochen bringen. Den Spargel ca. 5 Min. blanchieren und im Eiswasser abschrecken. Die Pfanne aufstellen und die Butter zum Schäumen bringen. Den Spargel dazu geben, glasieren, abschmecken und servieren.

    Rezept von: Jakob Sudermann

    Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!

    Lammrücken mit Gremolata, dazu Süßkartoffelpüree und grüner Spargel Rezept drucken Angebot anfordern

    Empfehlen Sie diese Seite auf


    ...oder per Mail: