Rezepte

Gegrillte Rodeo Steakhüfte mit Senfbutter auf warmem Radi-Speck-Salat

Zutaten für 10 Personen

1,8 kg Rodeo Steakhüfte, 200 g Butter, 25 g süßer Senf, 25 g Senf, scharf, 5 g Estragon, gehackt, 1/2 g Paprikapulver, edelsüß, 1 kg Radieschen, 500 g Rettich, weiß, 500 g Speck, gewürfelt, 75 g Weißweinessig, 75 g Sonnenblumenöl, 1/2 Bund Schnittlauch, in feine Ringe geschnitten, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Aus der Steakhüfte 10 Steaks schneiden. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und grillen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist. Butter schaumig rühren und mit den beiden Senfsorten sowie Estragon vermischen. Butter mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und auf Plastikfolie geben. Folie über die Butter schlagen, zu Rollen formen und kalt stellen. Radieschen und geschälten weißen Rettich in Scheiben schneiden. Speck in die heiße Pfanne geben und knusprig braten. Essig und Öl zugeben. Rettichscheiben in die Pfanne geben, erwärmen und mit Pfeffer würzen. Schnittlauch zugeben und Salat auf dem Teller anrichten. Steak auf den Salat setzen und mit einer Scheibe Senfbutter servieren.  

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Gegrillte Rodeo Steakhüfte mit Senfbutter auf warmem Radi-Speck-Salat Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.