Rezepte

Gebratene Jakobsmuschel/Gurken-Aprikosen-Relish/Jakobsmuschel-Tartar/Caviar

Zutaten für 10 Personen

  • 30 Stücke TK Mermaid Pure Jakobsmuscheln
  • 75 g kalte Butter
  • 1 EL rote Pfefferkörner, gestoßen
  • 50 ml Rapsöl
  • 250 g Gurken, geschält, entkernt, gewürfelt
  • 250 g Soft-Aprikosen, gewürfelt
  • 20 g brauner Zucker
  • 1 EL Senfkörner
  • 200 ml Aprikosensaft
  • 100 ml Olivenöl
  • 300 g Mascarpone
  • 200 g Crème fraîche
  • 0,5 Bund Kerbel, gehackt
  • 150 g Kirschtomaten, gehackt
  • 250 g Caviar (z. B. AKI Imperial-Caviar oder Ossetra Malossol)
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 10 Scheiben Roggenbrot, dünn geschnitten, geröstet

Zubereitung

Jakobsmuscheln auftauen. Pfanne erhitzen. Kalte Butter zugeben, bräunen und 10 Jakobsmuscheln von beiden Seiten braten; der Kern sollte glasig bleiben. Mit rotem Pfeffer und Meersalz würzen. Rapsöl im Topf erhitzen. Gurken und Aprikosen zugeben, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Senfkörner zugeben und mit Aprikosensaft ablöschen. Relish ca. 15 Min. köcheln und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Restliche Jakobsmuscheln hacken und mit Olivenöl und Pfeffer würzen. Mascarpone mit Crème fraîche, Kerbel und Tomaten verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Gebratene Jakobsmuschel auf dem Gurken-Aprikosen-Relish anrichten. Eine Nocke Jakobsmuschel-Tatar danebensetzen, mit Caviar garnieren und mit Mascarpone- Kerbel-Sauce servieren. Dazu geröstetes Roggenbrot reichen.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Gebratene Jakobsmuschel/Gurken-Aprikosen-Relish/Jakobsmuschel-Tartar/Caviar Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.