• Rezepte

    Süßes 3erlEi

    Zutaten für 15 Personen

    Für den Grüner-Tee-Blitzkuchen:

    2 Stück sehr frische Eier, 20 g Mehl, 15 g Puderzucker, gesiebt, 1/2 TL Backpulver, 5 g Grüner-Tee-Pulver (Matcha-Pulver aus dem Asialaden), Einwegpappbecher

    Für die Akazien-Crème-brûlée:

    135 g Beutel Carte D’Or Crème brûlée Pulver, ½ Liter Rama Cremefine, Schlagcreme, ½ Liter Sahne, 60 g Akaziensamen

    Für die Rotwein-Cassis-Pannacotta:

    1 Liter Carte D’Or Panna Cotta (halbflüssig, Tetra Pack), 100 ml Rotwein, 150 ml Cassispüree

    Außerdem:

    Beeren frisch (Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren)

    Zubereitung

    Grüner-Tee-Blitzkuchen:

    Für den Blitzkuchen Eier, Mehl, Zucker, Backpulver und grünen Tee mit Schneebesen oder Handmixer zu einem sehr glatten, flüssigen Teig verrühren. Teig durch ein Sieb in einen Sahnesiphon füllen, mit 2 Patronen begasen. Pappbecher mit einer Nadel mehrfach am Boden einstechen, Teig mit dem Siphon so einspritzen, dass die Becher max. zu zwei Drittel gefüllt sind. Wer einen Vakuumierer mit Behälter-Anschluss hat, kann die Teigbecher in einer Schüssel vakuumieren, um den Teig noch luftiger zu machen. Andernfalls Pappbecher direkt in die Mikrowelle und bei 1.000 Watt ca. 40 Sek. backen. Becher entnehmen, Blitzkuchen auf die Becheröffnung stellen und etwas abkühlen lassen, auf Küchenfolie stürzen und bis zum Servieren darin luftdicht einschlagen.

    Akazien-Crème-brûlée:

    Cremefine aufkochen, die gemahlenen Akaziensamen zugeben und abgedeckt über Nacht im Kühlhaus ziehen lassen. Am nächsten Tag absieben, Cremefine und Sahne zusammen mit dem Pulver aufkochen und in Eierschalen füllen.

    Rotwein-Cassis-Pannacotta:

    Die Pannacotta aufkochen, den Rotwein und das Cassispüree dazugeben und verrühren. In Eierschalen füllen. Crème-brûlée-Eier und Pannacotta-Eier kalt stellen.

    Anrichten:

    Eierkarton in 3er-Segmente reißen und auf eine Dessertplatte kleben. Den Grüner-Tee-Biskuit in Stücke zupfen, ein leeres Ei damit ausdekorieren, Pannacotta-Ei einsetzen, das Crème-brûlée-Ei vorsichtig flämmen und ebenfalls einsetzen. Die restlichen Grüner-Tee Biskuits zupfen und als Bett für die Kugel Carte D‘Or Himbeer-Vanille- Eis setzen. Eine Kugel Himbeer-Vanille-Eis abstechen und einsetzen. Mit frischen Beeren dekorieren.

    Rezept von: Stefan Schwedt

    Süßes 3erlEi Rezept drucken Angebot anfordern

    Ähnliche Rezepte

    Empfehlen Sie diese Seite auf


    ...oder per Mail: