• Rezepte

    Bratapfel-Tonkabohnenschnitte

    Zutaten für 10 Personen

    Biskuitteig:
    2 Eigelbe, Abrieb von der Tonkabohne, Salz, 100 g Zucker, 2 aufgeschlagene Eiweiße, 50 g weiche Butter, 1 TL Natron, 2 EL Buttermilch, Bratapfelsirup oder Mousse, etwas weiße und dunkle Kuvertüre, 4 Blatt Gelatine, geschlagene Sahne, Abrieb von der Tonkabohne

    Deko:
    Carte D'Or Vanille, Apfelchips, mit Bratapfelschaum gefüllte Cannelloni,  Mandelblätter, Schokohippe, Zimtbaiser, gepoppter Amaranth, Sauerkleetupfer

    Zubereitung

    Eiweiss mit einer Prise Salz aufschlagen und kaltstellen. Eigelb und Zucker aufschlagen und die restlichen Zutaten zugeben, dann den Eischnee unterheben und in den bei 180 Grad vorgeheizten Ofen geben. Insgesamt ca. 10 Minuten backen.

    Bratapfelsirup erwärmen und die aufgeweichte Gelatine darin auflösen. Weiße Kuvertüre dazu geben und schmelzen.

    Sirup in die dunkle Kuvertüre geben, zusammen mit Tonkabohnenabrieb und etwas Sahne. Alles verrühren und geschlagene Sahne unterheben.

    Alles auf den erkalteten Biskuit gießen und im Kühlschrank kaltstellen.

    Bratapfelsirup mit 2 Blatt Gelatine einweichen und, wenn es lippenwarm ist, über das Törtchen geben, dann im Kühlschrank erkalten lassen.

    Zum Schluss kleine Törtchen aus dem Biskuitteig schneiden und diese mit Deko anrichten.

    Rezept von: Sebastian Witt

    Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!

    Bratapfel-Tonkabohnenschnitte Rezept drucken Angebot anfordern

    Ähnliche Rezepte

    Empfehlen Sie diese Seite auf


    ...oder per Mail: