Rezepte

Lachsfilet "Teriyaki" mit Seealgensalat, Mango und Tobbiko Wasabi

Zutaten für 10 Personen

1,25 kg Mermaid TK Lachsseite, 25 g Zucker, 75 ml Sake, 100 ml Mirin (süßer Reiswein), 50 ml Sojasauce, hell, 2 g Sesamsamen, 75 ml Erdnussöl, 1 kg TK Seealgensalat, 5 Mangos, 1/4 Bund Koriander, 200 ml, Orangensaft, 50 ml Zitronensaft, 75 g Tobikko Wasabi.

Zubereitung

Mermaid TK Lachs auftauen lassen und in 2 cm dicke Streifen schneiden. Zucker mit Sake, Mirin und Sojasauce in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Sesamsamen zugeben und Lachsfiletstreifen ca. 15 Min. darin marinieren. Erdnussöl in der Pfanne erhitzen und Lachsstreifen anbraten. Restliche Marinade in die Pfanne geben und Lachs ca. 2 Min. ziehen lassen. TK Seealgensalat auftauen lassen. Mango entlang des Kerns in zwei Hälften schneiden. Fruchtfleisch regelmäßig längs und quer einschneiden, dabei die Schale nicht durchschneiden. Fruchtfleisch nach außen drücken. Koriander waschen, mit den Stielen sehr fein hacken und mit dem Orangen- und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Seealgensalat auf den Teller geben und eine Mangohälfte daraufsetzen. Mango mit Orangen-Koriander-Marinade überziehen und mit Tobikko Wasabi garnieren. Lachsfiletstreifen „Teriyaki“ um die Mango verteilen und servieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Lachsfilet "Teriyaki" mit Seealgensalat, Mango und Tobbiko Wasabi Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.