Rezepte

Kalbshaxe mit Gartengemüse, Keschte und Woitraub

Zutaten für 10 Personen

4 kg TK Kalbshaxen, 4 Zwiebeln, 3 Lorbeerblätter, 1 kg Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebeln etc.), etwas Öl, 3/4 Liter Weißwein, 600 g Mischpilze (Maronen, Steinpilze, Pfifferlinge etc.), 400 g grüne Weintrauben (entkernen), 300 g Schinkenspeck, in breite, kurze Streifen geschnitten, 10 kleine Schalotten, 100 g Butter, 300 g gegarte Keschte (Maroni), 400 ml Kalbsjus, 600 g Kartoffeln, gewürfelt und vorblanchiert, 1,4 kg Marktgemüse, vorblanchiert, Salz, Pfeffer, 4 Rosmarinzweige, fein geschnitten

Zubereitung

Haxen ca. 1 Std. in leicht gesalzenem Wasser mit Lorbeerblatt und Zwiebeln kochen. Herausnehmen und in einem Bräter auf das klein geschnittene Wurzelgemüse setzen. Mit dem Wein ablöschen und im vorgeheizten Convectomaten bei ca. 160 – 180° C ungefähr 2 - 3 Std. garen. Immer wieder mit dem Bratensaft begießen. Die Würfelkartoffeln in Salzwasser kochen. Butter schmelzen und Schalotten darin anbraten. Speck zugeben, kross braten, dann nach und nach die Maroni, die geputzten Pilze und am Schluss die Weintrauben zugeben. Haxen aus dem Bräter nehmen, in Scheiben schneiden, warm stellen. Kalbsjus zum Bratenfond und Wurzelgemüse geben, aufkochen, auf die Hälfte reduzieren, aufmixen und abpassieren. Marktgemüse mit den Würfelkartoffeln mischen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und den fein gehackten Rosmarinnadeln abschmecken.

Rezept von: Service-Bund

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Kalbshaxe mit Gartengemüse, Keschte und Woitraub Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.