Rezepte

Feijoada

Zutaten für 10 Personen

750 g getrocknete schwarze Bohnen, 50 g Butterschmalz, 250 g Zwiebeln, gewürfelt, 50 g gehackter Knoblauch, 250 g geräucherter Schweinebauch, 1 EL geräuchertes Paprikapulver, 1,25 Liter Fleischbrühe, 5 Lorbeerblätter, 3 Orangen, filetiert, 750 g geräuchertes Kasseler, 400 g Chorizo, 1/2 Bund Petersilie, gehackt, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Bohnen in eine Schüssel geben, mit reichlich Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch anbraten. Geräucherten Schweinebauch zugeben und mit Paprikapulver bestreuen. Bohnen in einem Sieb abschütten und in den Topf geben. Fleischbrühe angießen. Lorbeerblätter und Orangenfilets zugeben. Kasseler in ca. 4 cm große Würfel schneiden und auf die Bohnen setzen. Salz und schwarzen Pfeffer darübergeben und alles aufkochen. Feijoada ca. 75 Minuten bei niedriger Hitze zugedeckt köcheln lassen. Chorizo in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und dazugeben. Gericht nochmals 30 Min. köcheln lassen. Die Feijoada heiß in Suppenteller füllen, mit Petersilie bestreuen und servieren. Dazu passen gebratener Spitzkohl und Reis.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Feijoada Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.