Blutorangencreme/ marinierte Früchte/ Mandel-Krokant-Hippe

#Süßspeisen und Desserts
#Feiertage
© Servisa Magazin

Für 10 Personen

7 Blatt Gelatine, weiß,
100 g Zucker,
350 ml Blutorangensaft,
250 g Crème fraîche,
250 g Saure Sahne,
50 ml Orangenlikör,
2 TL Orangenabrieb,
500 ml Schlagsahne, steif geschlagen,
5 Kiwis, geschält,
1/2 Ananas, geschält, ohne Strunk,
2 Grapefruits, rot,
150 ml Weißwein,
1 Vanilleschote,
50 g Honig,
50 ml Orangensaft,
125 g Puderzucker,
60 g Butter, flüssig,
30 g Mehl,
60 g Mandeln, blättrig
Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker karamellisieren, mit Blutorangensaft ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen.

Gelatine in leicht abgekühltem Sirup auflösen und mit Crème fraîche und Joghurt verrühren. leicht reduzieren lassen. Orangenlikör u. -abrieb zugeben. Masse kühl stellen und sobald sie anfängt zu gelieren geschlagene Sahne unterziehen. Creme in Förmchen füllen und kaltstellen. Kiwis und Ananas in Scheiben schneiden. Segmente der Grapefruit auslösen. Weißwein mit Mark der Vanilleschote und Honig in einen Topf geben, erhitzen und Flüssigkeit abkühlen und Früchte darin ca. 2 Std. marinieren.

Orangensaft mit gesiebtem Puderzucker, Butter, Mehl und Mandeln verrühren. Blech mit Backpapier auslegen. Jeweils 1 EL Teig in Klecksen auf das Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 6 Min. backen. Hippe mit der Palette vom Blech nehmen, über ein Nudelholz legen und abkühlen lassen.

Blutorangencreme aus der Form lösen, mit den Früchten auf dem Teller anrichten und mit der Hippe garnieren. 
© Service-Bund
Rezept von:
Uta Schepers
Küchenmeisterin und Bachelor Culinary Arts
© Service-Bund
slash Rezepte slash Blutorangencreme/ marinierte Früchte/ Mandel-Krokant-Hippe