Sanft gegarte Kalbssteakhüfte auf Pastinaken in Curry-Orangensauce

#Rind & Schweinefleisch
© Servisa Magazin

Für 10 Personen

75 ml Mazola Keimöl, 2 kg Frische Kalbssteakhüfte, 5 Zweige Rosmarin, 10 Knoblauchzehen, 150 g Schalotten, halbiert, 50 g Butter, 2 EL Ingwer, gehackt, 6 EL brauner Zucker, 400 ml Orangensaft, 2 EL Currypulver, 1 TL Zimtpulver, 1 EL Kreuzkümmel, gemahlen, 2 EL Paprikapulver, 1 EL Schwarzkümmel, 1,5 kg TK Pastinaken, nach Bedarf Weiße Sauce, Granulat, Salz, Pfeffer.

Zubereitung
Öl in einer Pfanne erhitzen. Kalbssteakhüfte mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Rosmarin, Knoblauch und Schalotten zugeben, rösten und mit dem Fleisch in eine Bratreine setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 80-90° C ca. 4 Std. garen. In einem Topf Butter erhitzen und Ingwer anschwitzen. Zucker zugeben, schmelzen und mit 400 ml Orangensaft auffüllen. Curry, Zimt, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Schwarzkümmel, Salz und Pfeffer zugeben und Sud leicht einkochen. Pastinaken zugeben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Weiße Sauce Granulat nach Anleitung zum Gemüse geben und Sauce leicht abbinden. Pastinaken in einem tiefen Teller anrichten und mit Scheiben von der Kalbssteakhüfte servieren.
© Service-Bund
Rezept von:
Uta Schepers
Küchenmeisterin und Bachelor Culinary Arts
© Service-Bund
slash Rezepte slash Sanft gegarte Kalbssteakhüfte auf Pastinaken in Curry-Orangensauce