Rezepte

Würziger Wirsingeintopf mit mild geräuchertem Kassler und Kresse-Schmand

Zutaten für 10 Personen

400 g Zwiebeln, gewürfelt, 75 ml Servisa Rapsöl, 50 g Knoblauch, gehackt, 2 kg Wirsing, frisch, 1 kg Karotten, gewürfelt, 1 kg Kartoffeln, gewürfelt, 2 Liter Gemüsebrühe, 5 Zweige Thymian, frisch, 2 Lorbeerblätter, 1,25 kg Kassler, mild geräuchert, gewürfelt, 500 g Schmand, 2 Schalen Gartenkresse, 1 Zitrone, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 10 Scheiben Roggenbrot, geröstet.

Zubereitung

Rapsöl im Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin goldgelb dünsten. Wirsing vierteln, Strunk entfernen und Blätter in Streifen schneiden. Streifen mit Karotten und Kartoffeln in den Topf geben. Gemüsebrühe zugießen und Suppe mit Thymian und Lorbeerblättern ca. 15 Minuten köcheln lassen. Kassler in der Suppe erhitzen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian und Lorbeerblätter entfernen. Schmand mit Gartenkresse mischen. Zitronensaft und -abrieb zugeben und Schmand mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Teller füllen, mit Kresse-Schmand garnieren und mit geröstetem Roggenbrot servieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Würziger Wirsingeintopf mit mild geräuchertem Kassler und Kresse-Schmand Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.