Gefüllte Kalbsbrust mit Butterspätzle

#Saisonküche Herbst
#Rind & Schweinefleisch
#Heimatküche
© Servisa Magazin

Für 10 Personen

3 kg TK gefüllte Kalbsbrust, Öl zum Braten, 500 g Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebeln), gewürfelt, 10 Wacholderbeeren, 500 ml Kalbssauce, 150 ml Rotwein, 250 g saure Sahne, 1,6 kg Servisa Schwaben-Spätzle, 150 g Butter, Salz und geriebene Muskatnuss
Zubereitung
Die gefüllte Kalbsbrust auf beiden Seiten schön anbraten, Wurzelgemüse zugeben und gut anrösten, mit dem Wurzelgemüse auf ein GN-Blech legen und im Combidämpfer bei 180° C fertig garen, zwischendurch immer wieder mit dem eigenen Bratensaft übergießen. Kalbsbrust herausnehmen und warm stellen. Bratensaft mit dem Gemüse aufkochen, Kalbssauce, zerdrückte Wacholderbeeren und Rotwein dazu geben, gut aufkochen, kurz mixen, passieren und mit der sauren Sahne verfeinern. Spätzle kurz in heißes Salzwasser geben und anschließend in Butter anschwitzen, mit Salz und Muskat würzen. Kalbsbrust in Scheiben schneiden, auf einen warmen Teller legen, die Butterspätzle daneben platzieren und mit der Kalbsbrustsauce rundherum gut begießen.
© Service-Bund
Rezept von:
Service-Bund
© Service-Bund
slash Rezepte slash Gefüllte Kalbsbrust mit Butterspätzle