Completta Non-Food

Completta Öko

Zurück in den Kreislauf der Natur

Fast alle Completta Öko Materialien sind biologisch abbaubar oder aus recyceltem Material. Der Großteil der Produkte wird aus natürlichen Materialien wie Zuckerrohr, Holz oder Karton produziert und kann daher ohne Mikroplastik-Rückstände im natürlichen Kreislauf abgebaut werden.

 

100 % klimaneutral

Nicht nur die Rohstoffe, sondern auch das bei Herstellung, Transport, Lagerung entstandene CO2 werden kompensiert. Dies geschieht durch ein umfangreiches Klimaschutzprojekt in Indien, bei dem Wiederaufforstung und Ausgleichsflächen ebenso gefördert werden wie alternative Beschäftigungsmöglichkeiten für die Menschen vor Ort, Investitionen in Bildung und Schutz der Wälder. 

Zudem wird, wenn möglich, in Deutschland produziert. Die Herstellung findet je nach Rohstoff und Kapazitäten zu ca. 60 Prozent in Deutschland und Europa (z. B. Papier/Holz, PLA) und der Rest in Asien (vor allem Zuckerrohr) statt. 

Wiederaufbereitet

Die wenigen Materialen, die nicht biologisch abbaubar sind, wie zum Beispiel die Artikel aus recyceltem Kunststoff (rPET), sind recyclingfähig. Uns ist es wichtig, die Materialen zurück in den Kreislauf geben zu können und den Entsorgungsparks die Möglichkeit zu geben, die Materialien zu recyceln, statt diese verbrennen zu müssen.

Bagasse/Zuckerrohr

Bagasse ist ein Reststoff, der bei der Zuckerrohrproduktion anfällt. Die Überreste werden mit Wasser zu einer breiartigen Maische verarbeitet und unter Hochdruck bei hoher Temperatur in die gewünschte Form gepresst. Bagasse ist leicht und stabil, 100 Prozent biologisch abbaubar, geeignet für kalte und heiße Speisen und Getränke von -25 bis min. 100 °C, zudem geeignet für Mikrowelle und Gefrierschrank.

Bio-Kunststoff

Unter PLA versteht man chemisch veränderte Polymilchsäuren, die durch Fermentation von Kohlenhydraten (z. B. aus Maisstärke) gewonnen werden. Das Material ist hochtransparent, formstabil und bruchsicher, fett- und ölbeständig. PLA eignet sich zur Kaltanwendung bis 45 °C. Das Material ist 100 Prozent biologisch abbaubar, frei von BPA und anderen schädlichen Substanzen und hinterlässt kein Mikroplastik. PLA verursacht 60 Prozent weniger CO2 als normales Plastik. CPLA bezeichnet PLA, die mit Talkpulver kristallisiert und dadurch milchig wird. Dieses Material ist hitzebeständig bis 85 °C und noch stabiler als PLA, aber ebenfalls 100 Prozent biologisch abbaubar.

Papier/Karton/Holz

Für Completta Öko wird Zellulose aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Diese ist ebenfalls 100 Prozent biologisch abbaubar und kann mehrfach recycelt werden. Produkte aus Holz vertragen Temperaturen von -18 bis 70 °C, aus Zellulose von -25 bis 85 °C. Letztere sind mikrowellengeeignet, stabil und reißfest.

rPET

Unter rPET versteht man Kunststoff aus bis zu 100 Prozent recycelten Kunststoffflaschen. Dieses Material ist hochtransparent, formstabil, bruchsicher und verhältnismäßig günstig. Nach Gebrauch ist er recyclingfähig wie ein Standardkunststoff. Im Completta Öko Sortiment sind die Salatschalen-Deckel aus rPET.

Frühstücksbox

Verwendung

Gut: Suppen, Eintöpfe, Salate wie Nudelsalat, Couscous & Co., Sandwiches und Antipasti 

Für Könner: Burger gut zum Mitnehmen, beim Liefern kommt es auf die Zeit an. Die Brötchen dürfen nicht durchweichen oder das Patty schon kalt sein. 

Idee: Burger zum Selber-Zusammenbauen anbieten 

Schwierig: knusprige Panaden wie beim Schnitzel oder Pommes (werden wegen der Feuchtigkeit labbrig), Gedämpftes oder Geschnetzeltes

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.