Lüneburger Kartoffeln - Kartoffel-Sandwich mit Kräuterfrischkäse im Zucchinimantel

#Vegetarisch & vegan
#Fingerfood & Snacks
© Servisa Magazin

Für 10 Personen

30 kleine Kartoffeln (Drillinge), Salz,
2 Bund gemischte Kräuter (z. B. Estragon, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch), 450 g Frischkäse, Doppelrahmstufe, frisch gemahlener weißer Pfeffer und Anissamen, 3-4 kleine Zucchini, Zahnstocher
Zubereitung
Kartoffeln waschen, in kochendem Salzwasser garen, abgießen und pellen.
Kräuter waschen, trocken schleudern, von den Stielen zupfen und fein schneiden. Mit Frischkäse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Anis abschmecken.
Zucchini putzen und mit einem Sparschäler längs in Scheiben schneiden, leicht salzen, 10 Min. ziehen lassen, auf Küchenkrepp abtrocknen. Untere Kartoffelhälften mit Frischkäse bestreichen, mit den oberen Hälften abdecken und alle mit den Zucchinischeiben einwickeln, jeweils mit einem Zahnstocher befestigen.

TIPP:
Die Kartoffel-Sandwich kurz vor dem Servieren 3 Min. bei 225° C Heißluft erwärmen.

QUICK-TIPP:
Es kann auch fertiger Kräuterfrischkäse verwendet werden.
© Service-Bund
Rezept von:
Service-Bund
© Service-Bund
Rezepte Lüneburger Kartoffeln - Kartoffel-Sandwich mit Kräuterfrischkäse im Zucchinimantel