Gelbes Gemüsecurry mit Quinoa à la "Leerer Beutel"

#Vegetarisch & vegan
© Leerer Beutel

Für 10 Personen

6,5 Stück/e Kartoffeln
2,5 Zucchini
2,5 Paprika, rot
2,5 Paprika, gelb
2,5 Zwiebeln
2,5 Karotten
2,5 TL gelbe Currypaste
750 g Quinoa
1,25 l Gemüsebrühe
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Petersilie nach Geschmack
Zubereitung
Curry:
1. Gemüse waschen. 
2. Zucchinis, Kartoffeln und Zwiebeln schälen.
3. Gemüse in grobe Würfel schneiden und kurz anbraten (in diesem Schritt nur zwei der Zwiebeln verwenden). 
4. Gelbe Currypaste dazugeben und kurz mit anschwitzen. 
5. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.
Quinoa: 
1. Quinoa waschen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Min. kochen lassen. Anschließend im Sieb abtropfen lassen. 
2. Restliche Zwiebelwürfel in Olivenöl anbraten und den abgetropften Quinoa dazugeben. 
3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie servieren.
Tipp: Dazu passen z. B. confierte Kirschtomaten und Rucolasalat.
© Service-Bund
Rezept von:
Iliyana Ilieva, Restaurant Leerer Beutel
© Service-Bund
Rezepte Gelbes Gemüsecurry mit Quinoa à la "Leerer Beutel"