Gebratener Kirchererbsensalat

Kichererbsensalat
© Service-Bund/Stephanie Syphuss
100 ml Olivenöl
1 kg Möhren, in Stiften (5 x 0,5 cm)
600 g Kichererbsen
5 TL Sesam
500 g Cherry-Tomaten
1 Bund Minze, abgezupft
50 ml Sesamöl, geröstet
5 EL Zitronensaft
3 TL Agavendicksaft
3 TL Senf, mittelscharf
Stück/e Salz
Stück/e schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Rucola, geputzt, gewaschen, grob zerzupft
Zubereitung
Für den Salat:
Die Kichererbsen über Nacht einlegen, am nächsten Tag gut abspülen und abtropfen. 50 ml des Olivenöls in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Kichererbsen und Sesam zugeben und unter Rühren goldbraun rösten. Anschließend in eine große Schüssel umfüllen.
Die Möhren mit dem restlichen Olivenöl unter Rühren anschwitzen (die Möhren sollten noch leichten Biss haben) und zu den Kichererbsen geben.
¾ der Minze hacken und mit dem Rucola in die Schüssel zu den Möhren und den Kichererbsen geben.

Für das Dressing:
Sesamöl, Zitronensaft, Agavendicksaft und Senf verrühren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den fertigen Salat ordentlich mit dem Dressing vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit der restlichen Minze garnieren.

Dazu passt herzhaftes Sauerteigbrot, Pitabrot oder Fladenbrot mit Sesam.
© Service-Bund
Rezept von:
Lukas Müller
Junior Content Manager
© Service-Bund
Rezepte Gebratener Kirchererbsensalat