Unternehmen

Portrait

Der Service-Bund wurde 1973 als Zusammenschluss mittelständischer Lebensmittel-Fachgroßhändler für Großverbraucher (GV) gegründet. Ziel dieser Initiative war die Bündelung von Leistungen zur Stärkung der einzelnen Großhändler und die Etablierung einer im deutschen Markt bis dahin noch nicht existenten Gruppe von Liefer-Großhändlern für Lebensmittel im Gastronomie- und Gemeinschaftsverpflegungsmarkt.

Aus dieser ursprünglich mehr einkaufsorientierten Zusammenführung entstand über die Jahre hinweg eine bundesweit präsente schlagkräftige Organisation mit einer starken Einkaufs- und Verkaufsleistung. Die aktuell 29 Gesellschafter des Service-Bund engagieren sich ausschließlich für die Sicherung gastronomischer Qualität.

Als Food-Service-Unternehmen bietet der Service-Bund seinen Kunden aus dem Großverbraucher-Bereich (GV), wie der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung, neben einem Lebensmittel-Vollsortiment mit hoher Liefer-Frequenz vielfältige weitere Dienstleistungen, betreut mit einer eigenen Gesellschaft - Service-Bund National – die großen Key-Accounts und ist über die ECD – European Catering Distributors – europaweit engagiert.

Die enge Zusammenarbeit und somit der ständige Dialog mit den Köchen und die aktuellen Herausforderungen des Marktes zeigen täglich, wie wichtig das Ausbildungs- und Qualitätsniveau dieser Branche ist. Der Service-Bund unterstützt daher bereits seit Jahren verschiedene Schlüsselaktivitäten im Berufsstand der Köche. Eigene Aktivitäten wie Campus Culinaire und Die Weiße Konferenz vertiefen dieses Engagement gezielt.

So involviert sich der Service-Bund bewusst in alle Aktivitäten, die das Standesbewusstsein der Köche einerseits, andererseits aber auch die Kreativität, Innovationsfähigkeit und Zukunftsorientierung dieser Berufsgruppe prägen und stärken. Denn gastronomische und GV-Dienstleistung kann nur dann auf Dauer sichergestellt werden, wenn die Leistung der Köche und Küche mit den Vorleistungen des Fachgroßhandels und GV optimal verbunden wird und harmoniert.

UNs finden Sie hier
Der Service-Bund in Zahlen
1973Gründung
29
Gesellschafter
37 
Standorte (bundesweit)
3.200
Mitarbeiter
> 190
Azubis
> 300
Fachberater
40.000 
Max. Sortiment
94.000m²
Trockenlager
40.000m²
Tiefkühllager
25.000m²
Frischelager
> 600
Zustellfahrzeuge
300
Außendienstfahrzeuge
80.000
Kunden
919 € Mio.Umsatz

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: