• Bitte alle recht freundlich!

    Der Service-Bund bildet in verschiedenen dualen Studiengängen in Kooperation mit der HSBA und der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn aus.

News

Neue Dualstudenten an Bord

01-10-2018

Auch in diesem Jahr begrüßt der Service-Bund sechs neue Dualstudenten. Sie werden in Zukunft parallel zu Ihrem Studium an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) oder der Alanus- Hochschule bei Bonn auf verschiedenen Praxiseinsätzen den Service-Bund begleiten. Unsere Neuankömmlinge möchten wir Ihnen gerne an dieser Stelle vorstellen (von links nach rechts):

Florentin Steuck
Die Entscheidung für das duale Studium beim Service-Bund fiel für Florentin Steuck vor allem deswegen, "weil der Gesamteindruck für mich gestimmt hat." Der 19-Jährige startet ab Januar 2019 in seiner Praxisphase bei CCN; durch seine Aufgaben will er sich einen Eindruck von späteren Einsatzmöglichkeiten verschaffen. Vor dem Studienstart arbeitete Florian, der in seiner Freizeit gern Saxophon spielt, in Neuseeland und reiste danach für drei Monate nach Australien.

Charlotte Hormesch
Ursprünglich kommt Charlotte aus dem Westerwald, ist aber inzwischen für ihr duales Studium an der Alanus Hochschule nach Bonn gezogen. "Ich freue mich auf die seltene Möglichkeit, unterschiedliche Unternehmensstrukturen, Kollegen und Regionen kennenzulernen", sagt die 20-Jährige in Bezug auf ihre Erwartungen. Studienerfahrungen konnte sie bereits in Siegen sammeln, wo sie zwei Semester Soziale Arbeit studiert hat. Abseits von Uni oder Arbeit kocht und backt Charlotte gern oder spielt Gesellschaftsspiele.

Sophia Berke
Erfahrungen im Unternehmen konnte Sophia bereits innerhalb ihrer zweijährigen Ausbildung beim Service-Bund Mitglied Mettler sammeln. "Von dem dualen Studium erhoffe ich mir nun weitere wertvolle Erfahrungen an mehreren Standorten zu sammeln", so die 22-Jährige. Die erste Praxisphase ist für Sophia ab Oktober im Marketing der Zentrale. Ihre Freizeit verbringt sie gern sportlich beim Joggen, Fitness oder Fußball. Außerdem kocht und reist sie für ihr Leben gern.

Judith Gilles

Die 20-jährige Judith studiert an der Alanus Hochschule, wofür sie vor kurzem nach Bonn gezogen ist. Passende praktische Erfahrungen konnte Judith in der Schweiz und in Österreich sammeln, wo sie für vier Monate in einem Hotel und auf einer Berghütte in der Gastronomie gearbeitet hat. "Mit dem Service-Bund kann ich meine Leidenschaft für Lebensmittel mit dem betriebswirtschaftlichen Studium kombinieren", erzählt Judith, die in ihrer Freizeit gern wandern geht oder am Triathlon teilnimmt.

Pauline Weck
Genauso gern sportlich und in der Natur unterwegs ist Pauline, die ihre erste Praxisphase ab Oktober 2018 bei Mettler startet. Die 21-Jährige freut sie auf neue und interessante Herausforderungen: "So kann ich betriebliche Zusammenhänge lernen und verstehen." Vor ihrer Station beim Service-Bund hat Pauline Geographie, Wirtschaft und Politik auf Lehramt studiert sowie als Nachhilfelehrerin gearbeitet.

Lina Neuendorf
Lina beginnt ihr Studium an der HSBA in Hamburg mit dem Studiengang "Business Administration". Bereits seit ihrem 16. Lebensjahr ist die inzwischen 21-Jährige in der Gastronomie tätig und damit dem Lebensmittelbereich eng verbunden. "Von meinen neuen Aufgaben wünsche ich mir vielfältige Einblicke in den unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens", sagt Lina. Wenn sie nicht lernen oder arbeiten muss, dann beschäftigt sie sich gern mit der italienischen Sprache oder geht Kaffeetrinken.


Wir wünschen eine erfolgreiche und lehrreiche Zeit in der Service-Bund Familie!

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: