Rezepte

Vegane Süßkartoffel-Pilz-Pie

Zutaten für 10 Personen

  • 900 g Mehl Type 405
  • 400 g kalte Margarine
  • 800 g braune Champignons, geviertelt
  • 100 g Maronen, gewürfelt
  • 5 EL Salva D'Or natives Olivenöl extra Premium Cuvée
  • 50 g Walnüsse
  • 500 g Süßkartoffel, gewürfelt
  • 1 Möhre, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 80 g Mehl Type 405
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 ml Marsala (Likörwein)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Sojamilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Für den Mürbeteig 900 g Mehl in eine große Schüssel sieben. Die kalte Margarine würfeln und mit den Fingerspitzen in das Mehl einarbeiten, bis kleine Krümel entstehen. 2 g Salz untermischen. 250 ml kaltes Wasser hinzufügen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem festen Teig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank für 1-2 Std. kalt stellen. Für die Füllung Champignons und Maronen in 3 EL Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend durch ein Sieb geben und den Bratensaft auffangen. Walnüsse mit der Pilz-Maronen-Mischung vermengen. 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Süßkartoffelwürfel, Möhren- und Zwiebelwürfel darin dünsten. 80 g Mehl darübersieben, Knoblauch und Lorbeerblätter hinzufügen und anschwitzen. Mit Marsala ablöschen und 5 Min. köcheln. Die Gemüsebrühe und den aufgefangenen Bratensaft hinzufügen. Für 30 Min. bei geringer Hitze einköcheln. Lorbeerblätter herausnehmen. Die Füllungen auf Kühlschranktemperatur herunterkühlen. Für die Deckel 1/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (11 cm Durchmesser) 10 Deckel (à ca. 55 g) ausstechen und beiseitelegen. Den Rest des Teiges 2,5 cm dick ausrollen und für die Basis 10 Portionen (à ca. 90 g) mit einem runden Ausstecher (5 cm Durchmesser) vorbereiten. Die Basis-Teige mit einem Nudelholz ausrollen, bis sie ca. 20 cm Durchmesser haben. Basis-Teige in Pie-Formen (11 cm Durchmesser und 3,3 cm Höhe) drücken, Rand ca. 2 cm überlappen lassen. 80 g Süßkartoffel-Füllung in den Boden der Pie geben. Mit 50 g der Pilzmischung auffüllen. Die Teigränder mit Wasser bestreichen. Deckel darauflegen und mit einer Gabel ringsherum versiegeln. Überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden. Vor dem Backen die Pies mit Sojamilch bestreichen, um einen schönen Glanz zu bekommen. Nach Belieben garnieren. Pies im heißen Backofen bei 200° C ca. 25 Min. goldbraun backen. Vor dem Verzehr ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Vegane Süßkartoffel-Pilz-Pie Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.