Rezepte

Sous Vide gegarte Rehkeule mit Spinat-Pilzfüllung,Kräutersaitlingen, Preiselbeerknödel und Apfel-Pfeffer-Sauce

Zutaten für 10 Personen

2 kg Rehkeule ohne Knochen

1 Liter Rotwein

100 g Sellerie

100 g Karotten

5 Stück Wacholderbeeren

2 Stück Nelken

3 Stück Lorbeer

750 g Spinat

500 g Austernpilze

1,2 kg Kräutersaitlinge

440 g PFANNI Knödel halb und halb

1 Liter Wasser

200 g Preiselbeeren

1 Stück Apfel

30 g KNORR PROFESSIONAL Gewürzpaste Pfeffer

100 ml RAMA Cremefine Kochcreme

100 g KNORR Delikatess Sauce zu Braten

900 ml Wasser

50 ml PHASE Butter Flavour

Salz/Pfeffer

Zubereitung

Rehkeule über Nacht in Rotwein, Gemüse und Gewürzen marinieren. Fond am nächsten Tag aufkochen und leicht reduzieren. Aus Spinat und Austernpilzen die Füllung herstellen und damit die Rehkeule füllen. Die Rehkeule kurz anbraten und mit dem reduzierten Fond in einen Sous Vide Beutel geben und Vacuumieren, dann bei 68° C ca. 4 Stunden in einem Sous Vide Becken garen. Kräutersaitling putzen, in Form schneiden und kurz in Phase anbraten. Knödel nach Anleitung herstellen und etwas Preiselbeeren unter die Masse rühren, danach kleine Knödel abdrehen. Die in gesalzenem Wasser garen. Delisauce zu Braten nach Anleitung zubereiten und mit kleinen Apfelstücken, Gewürzpaste Pfeffer und Kochcreme vollenden.

Rezept von: Unilever

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Sous Vide gegarte Rehkeule mit Spinat-Pilzfüllung,Kräutersaitlingen, Preiselbeerknödel und Apfel-Pfeffer-Sauce Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.