Rezepte

Schupfnudeln in Curryrahm mit Chilihähnchen

Zutaten für 10 Personen

2 kg TK Schupfnudeln, 75 ml Pflanzenöl, 2 EL Knoblauch, gehackt, 1 EL Ingwer, gehackt, 500 g TK Erbsen, 500 g TK Mangowürfel, 4 EL Currypulver, 1,5 Liter Delikatess Helle Sauce, 4 EL Sojasauce, 2 EL brauner Zucker, 250 ml H-Schlagsahne, 1,2 kg TK Hähncheninnenfilets, 150 ml Chilisauce, 75 ml Orangensaft, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schupfnudeln auftauen und in etwas Öl leicht anbraten. Knoblauch und Ingwer ebenfalls in heißem Öl glasig dünsten. Erbsen und Mangowürfel zugeben und mit Currypulver bestäuben. Helle Sauce zugießen und aufkochen lassen. Sauce mit Sojasauce und braunem Zucker abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen. Sahne zugießen und Schupfnudeln in der Sauce erhitzen. Restliches Öl erhitzen. Hähncheninnenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Chilisauce und Orangensaft zugeben und Hähnchen durchgaren. Schupfnudeln in Curryrahm in einem tiefen Teller anrichten und mit Chilihähnchen garnieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Schupfnudeln in Curryrahm mit Chilihähnchen Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.