Rezepte

Raclette: Lamm-Pfännchen mit Auberginen, getrockneten Tomaten und Gorgonzola, dazu roter Hummus

Zutaten für 10 Personen

  • 400 g Rodeo Frische neuseel. Lammlachse
  • 10 Scheiben Auberginen
  • 125 ml Olivenöl
  • 100 g Salva D´Or getrocknete Tomaten, eingelegt in Kräuteröl
  • 350 g Gorgonzola „Cremoso“, gewürfelt
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 200 g Kichererbsen, gekocht
  • 100 g rote Bete, gekocht
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Joghurt
  • 0,5 TL Schwarzkümmel
  • 0,5 TL Koriander, gemahlen
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

Vorbereitung: Lammlachse in Scheiben schneiden, auf dem Raclette-Grill kurz grillen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginenscheiben mit 75 ml Olivenöl beträufeln, von beiden Seiten grillen und mit Salz würzen. Kichererbsen, rote Bete, Tahini und Knoblauchzehen in ein hohes Gefäß geben. Zitronensaft, Joghurt und restliches Olivenöl zugeben und mit dem Pürierstab pürieren. Hummus mit Schwarzkümmel, Koriander, Pfeffer und Salz abschmecken. Am Tisch: Getrocknete Tomaten in die Pfännchen legen. Lammfleisch, Auberginen und Gorgonzola darauf verteilen. Thymian über den Käse streuen und gratinieren. Lamm-Pfännchen mit dem roten Hummus garnieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Raclette: Lamm-Pfännchen mit Auberginen, getrockneten Tomaten und Gorgonzola, dazu roter Hummus Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.