Rezepte

Perlhuhnbrust „al forno“

Zutaten für 10 Personen

10 TK Perlhuhnbrüste, 20 Salbeiblätter, 75 ml Olivenöl, 10 Williams Christ Birnenhälften, 500 g Karotten, gewürfelt, 500 g Lauch, in Ringe geschnitten, 150 ml Cognac, 750 ml H-Schlagsahne, 2 kg TK Eierspätzle, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Jeweils zwei Salbeiblätter unter die Haut der Perlhuhnbrust schieben. Olivenöl erhitzen, Brüste mit Salz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten anbraten. Birnen in Würfel schneiden und mit Karotten, Lauch, Cognac und Sahne in eine feuerfeste Form geben. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und Perlhuhnbrüste darauf legen. Im vorgeheizten Backofen bei 150° C ca. 25 Minuten garen. Kalte Butter in eine heiße Pfanne geben und bräunen. Aufgetaute Spätzle darin schwenken und salzen. Perlhuhnbrust auf dem Gemüse anrichten und mit Eierspätzle servieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Perlhuhnbrust „al forno“ Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.