Rezepte

Papas Arrugadas Kartoffelsalat Style mit Salva D’Or Grillgemüse und Mojo Rojo

Zutaten für 10 Personen

  • 1.5 kg kleine Kartoffeln, z.B. Drillinge
  • 5 EL Meersalz
  • 1 kg Salva D’Or Grillgemüse, „Español“ Zum Webshop
  • 5 Zweig/e Rosmarin
  • 100 ml Salva D'Or Olivenöl
  • 5 EL Honig
  • 2 Stück/e Rote Paprika
  • 2 Stück/e rote Chilischoten
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Salva D'OrItal. Tomatenmark Zum Webshop
  • 100 ml Salva D'Or Natives Olivenöl Extra Zum Webshop
  • 4 EL Weinessig
  • 4 EL Servisa Paniermehl Zum Webshop
  • Prise Salz
  • Prise Kreuzkümmel
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Prise Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 10 Blatt Chicorée
  • 10 Zweig/e Blattpetersilie

Zubereitung

Für die Papas Arrugadas:
Die Kartoffeln mit Wasser (gerade so bedeckt) aufsetzen. Das Salz zugeben und mit leicht geöffnetem Deckel kochen. Nach etwa der Hälfte der Garzeit (ca. 12 Min.) die Hälfte des Wassers abgießen und während der restlichen Garzeit das übrige Wasser verdunsten lassen. Die Kartoffeln gut im Auge behalten, damit die Kartoffeln nach dem Verdunsten des Wassers nicht anbrennen. Durch diesen Vorgang entsteht die typische Salzkruste und die schrumpelige Haut der Papas Arrugadas (schrumpelige Kartoffeln/ein typisches Gericht auch auf den kanarischen Inseln). 

Für die Mojo Rojo:
Die Paprika halbieren, waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Nun in einer Pfanne in Olivenöl zusammen mit etwas Rosmarin schmoren. Die roten Chilischoten halbieren und unter fließendem Wasser entkernen. Dann klein schneiden. Tomatenmark, Paprikapulver, Knoblauchzehen und Honig mit in die Pfanne geben und kurz mitschmoren. Chili nach gewünschtem Schärfegrad zugeben. Mit Essig ablöschen. Stiele vom Rosmarin herausnehmen und alles in einem Mixer pürieren. Mit Olivenöl auf die gewünschte Konsistenz bringen, mit Kreuzkümmel (Cumin), Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Zum Schluss mit dem Paniermehl binden. 
Statt der frischen Paprika kann auch Salva D'Or Grillpaprika verwendet werden.

Grillgemüse:
Grillgemüse mit Honig und Rosmarin im Ofen oder in der Pfanne schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Papas Arrugadas halbieren und mit dem Grillgemüse mischen. In den typischen kleinen braunen Tapas-Schalen anrichten und einen guten Löffel der Mojo Rojo darüber geben. Mit Chicorée und geschnittener Blattpetersilie garnieren.

Rezept von: Katja Hack

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Papas Arrugadas Kartoffelsalat Style mit Salva D’Or Grillgemüse und Mojo Rojo Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.