Rezepte

Nürnberger Rostbratwürstel mit Sauerkraut und Bauernbrot

Zutaten für 10 Personen

60 TK Mini Rostbratwürstel à 25 g, 1,8 kg Servisa Sauerkraut, 200 g Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten, Schmalz zum Braten, Salz, Pfeffer, Kümmel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, 400 ml Weißwein, 10 Scheiben Bauernbrot

Zubereitung

Die Rostbratwürstel schön knusprig braun braten. Zwiebeln in Schmalz gut glasig andünsten, das Sauerkraut und die Gewürze zugeben, mit Weißwein ablöschen und langsam köcheln lassen, abschmecken. Auf einen warmen Teller das Sauerkraut mittig auflegen, die 6 Stück Rostbratwürstel schön nebeneinander platzieren. Eine Scheibe knuspriges Bauernbrot und je nach Geschmack scharfen oder süßen Senf dazu servieren.

Rezept von: Service-Bund

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Nürnberger Rostbratwürstel mit Sauerkraut und Bauernbrot Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: