Rezepte

Naked-Cake-Brownie

Zutaten für 4 Personen

  • Für den Teig:
  • 110 g Zartbitterkuvertüre
  • 340 g weiche Butter
  • 270 g Zucker
  • 5 Eier, zimmerwarm
  • 140 g Weizenmehl
  • 1 g Salz
  • 1,5 EL Kakaopulver, ungesüßt
  • 75 g Walnusskerne, klein gehackt
  • Für die Chai-Latte-Creme
  • 1,5 Blatt weiße Gelatine
  • 80 g Sahne, gut gekühlt
  • 320 g Mascarpone
  • 1 EL Puderzucker
  • 50 g Orangenmarmelade
  • 6 g Chai-Latte-Pulver
  • 50 g Kakaobutter
  • 50 g Butterkekse oder Spekulatius
  • Für die Deko:
  • nach Belieben (z.B. Beeren, Amaretti, Marshmellows)
  • Außerdem:
  • 3 runde Springformen (à 18 cm)

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Böden der Springformen mit Backpapier auslegen. Für den Teig die Kuvertüre auf einen hitzebeständigen Teller geben und im Ofen weich werden lassen. Butter, Zucker, Eier in einer Schüssel mit dem Handmixer cremig schlagen. Die weiche Kuvertüre einarbeiten. Das Mehl mit Salz und Kakaoulver vermischen und unterrühren. Zuletzt die Walnüsse unterheben. Den Schokoladenteig gleichmäßig auf die vorbereiteten Springformen verteilen, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen.

Herausnehmen und in den Formen auskühlen lassen. Dann herauslösen und die Oberfläche der Böden begradigen. Für die Chai-Latte-Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Den Mascarpone mit Puderzucker und Marmelade in einer Schüssel verrühren. 1-2 EL Wassser in einem kleinen Topf erhitzen, das Chai-Latte-Pulver einrühren und vom Herd nehmen. Die Gelatine ausdrücken, in die Chai-Mischung geben und ausläsen. 1-2 EL geschlagene Sahne in die Chai-MIschung rühren. Dann die Chai-Mischung in die restliche Sahne rühren und die Masse unter die Mascarpone-Creme heben. Die Kakaobutter in einem kleinen Topf schmelzen. 30 g Kekse mittelgrob hacken, in die Kakaobutter rühren, in einem Sieb kurz abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen.

Einen Boden auf eine Kuchenplatte legen und 2-3 EL Chai-Latte-Creme darauf verstreichen. Mit der Hälfte der Keksstücke bestreuen. Den zweiten Boden auflegen, wieder mit Creme bestreichen und mit den übrigen Keksstücken bestreuen. Dann den dritten Boden auflegen und mit Creme bestreichen. Die restliche Creme unregelmäßig dünn am Tortenrand verstreichen und die Torte 60 Minuten kalt stellen. Zum Servieren die restlichen Kekse hacken und mittig auf der Tortenoberfläche verteilen. Nach Belieben verzieren.

Rezept von: Véronique Witzigmann

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Naked-Cake-Brownie Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: