Rezepte

Marokkanischer Lammtopf mit Fenchel und Aprikosen

Zutaten für 10 Personen

1,75 kg Rodeo frisch Neuseel. Lammkeule ohne Knochen
80 ml Rapsöl

400 g Zwiebeln
70 g frischer Knoblauch, gehackt
50 g frisches Ingwerpüree
50 g Tomatenmark
1 TL Koriander, gemahlen
1 TL Cumin, gemahlen
1 EL Paprika edelsüß
2 Zimtstangen
1 Liter Lammfond oder Gemüsefond
1 kg frischer Fenchel
500 g Aprikosen, getrocknet Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Minze, gehackt
2 TK Steinofen-Baguettes

Zubereitung


Lammkeule in ca. 4 cm große Stücke schneiden. 60 ml Rapsöl in einem Bräter erhitzen. Lamm von allen Seiten anbraten und herausnehmen.

Zwiebeln in Achtel schneiden. Restliches Öl in den Bräter geben und Zwiebeln darin bräunen. Knoblauch und Ingwer zugeben und mit dem Tomatenmark kurz anschwitzen. Koriander, Cumin und Paprika darüberstreuen und Zimtstangen zugeben. Lammfond mit dem Fleisch in den Bräter geben Deckel auf den Bräter setzen und das Gericht ca. 30 Min. köcheln lassen.

Fenchel in Stücke schneiden und mit den Aprikosen zum Lamm geben. Gericht weitere 30-45 Min. zugedeckt köcheln lassen und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Steinofen-Baguettes nach Anweisung regenerieren und in Scheiben schneiden.

Lammtopf mit gehackter Minze bestreuen und mit Baguette servieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Marokkanischer Lammtopf mit Fenchel und Aprikosen Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.