Rezepte

Labskaus oder „Labscoast“ vom Sylter Deichlamm mit Meerforelle und Wachtelspiegelei

Zutaten für 8 Personen

1,5 kg ausgelöste Lammkeule, 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln, 3 Gewürzgurken, 4 Stück vorgekochte Rote Bete, 800 g Meerforelle, 16 Wachteleier, Salz, Pfeffer, weißer Balsamico, Worcestersauce Für den Pökelfond: 2 halbierte Zwiebeln, 2 Karotten, grob gewürfelt, 1 halbe Sellerieknolle, grob gewürfelt, 100 g Pökelsalz, 3 Lorbeerblätter, 2 Nelken 10 Wacholderbeeren, 5 Liter Wasser

Zubereitung

Die ausgelöste Lammkeule mit allen Zutaten des Pökelfond in einen Topf geben und mit dem Wasser aufgießen. Auf dem Herd ca. 2-2,5 Std. simmern lassen, bis die Lammkeule schön zart und weich ist. Nebenbei die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser weichkochen. Wenn die Lammkeule weich ist, aus dem Fond nehmen, leicht abkühlen lassen, von überschüssigem Fett und Sehnen befreien sowie in Stücke schneiden. Nun das Fleisch durch die mittlere Scheibe des Wolfes durchlassen. Dasselbe mit den Kartoffeln, der Gewürzgurke und der Roten Beete wiederholen. Vorsicht, die Beete könnte spritzen! Alles in einer Schüssel gut miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer, Worcestersauce und Essig nach eigenem Gusto abschmecken. Gegebenenfalls für die Konsistenz etwas von dem Fond dazugeben. Die Meerforelle in 8 gleichgroße Stücke portionieren und auf ein gebuttertes und gesalzenes Backblech geben. Mit Frischhaltefolie überspannen und bei 60° C für ca. 10-15 Min. in den Backofen geben und garen. In einer Pfanne die Wachteleier als Spiegeleier ausbraten. Den Labskaus in einem Topf erwärmen. Zusammen mit der Meerforelle und dem Wachtelspiegelei appetitlich anrichten und mit Erbsenkresse garnieren. Viel Spaß beim Genießen!

Rezept von: Tobias Evers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Labskaus oder „Labscoast“ vom Sylter Deichlamm mit Meerforelle und Wachtelspiegelei Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.