Rezepte

Krabbenbrot mit Zwiebelchutney

Zutaten für 10 Personen

  • 300 g Krabben
  • 20 EL Salatcreme
  • 10 Stiele Dill, gehackt
  • 750 g Gurken
  • Salva D'Or natives Olivenöl extra, Premium Cuvée, zum Braten
  • 9 rote Zwiebeln, in Ringen
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 Ml Balsamicoessig
  • 50 Ml Rotwein
  • 180 g brauner Zucker
  • 10 Scheiben Schwarzbrot

Zubereitung

Für den Salat 2/3 der Krabben mit der Salatcreme und dem Dill verrühren. Gurke mit einem Sparschäler längs in feine Streifen hobeln. Zum Krabbensalat geben und verrühren. Für das Chutney, Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelringe in den Topf geben. Ca. 20 Minuten dünsten. Lorbeer, Zimt und Rosmarin hinzugeben. Anschließend mit Essig und Rotwein ablöschen, den Zucker dazugeben und ca. 1 Std. köcheln lassen bis eine marmeladenartige Konsistenz entstandent ist. Zwiebelchutney anschließend in sterile Gläser abfüllen. Brote mit Krabbensalat bestreichen. Etwas Zwiebelchutney daraufgeben. Die restlichen Krabben und etwas Dill auf den Broten verteilen.
Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Krabbenbrot mit Zwiebelchutney Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.