Rezepte

Hokkaido-Kürbis-Curry mit Sesam-Koriander-Joghurt

Zutaten für 10 Personen

  • 100 g Erdnussöl
  • 75 g Ingwer, gehackt
  • 75 g Knoblauch, gehackt
  • 300 g Zwiebeln, geschält, gewürfelt
  • 500 g rote Paprika, entkernt, gewürfelt
  • 1,25 kg frischer Hokkaido Kürbis
  • 1 L Kokosmilch
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Currypulver
  • 2 EL Garam Masala
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 1 Stück Zimtstange
  • 400 g Kichererbsen, gegart
  • 400 g Joghurt
  • 0,5 Bund Koriander, gehackt
  • 30 ml Zitronensaft
  • 3 EL Sesamkörner, geröstet
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Erdnussöl im Topf erhitzen und Ingwer und Knoblauch anbraten. Zwiebeln, Paprika, und Kürbis zugeben. Kokosmilch und Gemüsebrühe zugießen und mit Currypulver, Garam Masala, Lorbeerblättern und Zimtstange würzen. Curry ca. 30 Min. leicht köcheln lassen. Lorbeerblätter und Zimtstange entfernen. Kichererbsen zugeben. Curry mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurt in eine Schüssel geben und mit dem Koriander, Zitronensaft und Sesamkörnern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Curry in einer Schale anrichten und mit Sesam-Koriander-Joghurt servieren. Dazu passen Basmatireis oder Fladenbrot.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Hokkaido-Kürbis-Curry mit Sesam-Koriander-Joghurt Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: