Rezepte

Gefüllte Perlhuhnbrust mit Maronen, Steinpilzen und Butternuss- Kürbis-Tarte

Zutaten für 10 Personen

  • 10 Stücke TK Perlhuhnbrüste
  • 400 g Maronen, gekocht, geschält
  • 30 g Semmelbrösel
  • 7 Stücke Eier
  • 75 g Butterschmalz
  • 600 g frische Steinpilze
  • 100 g Butter
  • 150 g Schalotten, gewürfelt
  • 20 g frischer Kurkuma, fein gerieben
  • 250 ml Weißwein
  • Speisestärke nach Bedarf
  • 2 Platten TK Blätterteig
  • 250 g Speck, gewürfelt
  • 250 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 1,5 kg frischer Butternuss-Kürbis, geschält, gewürfelt
  • 250 ml Milch
  • 1 Bund Schnittlauch, geschnitten
  • 1 EL Muskat
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Perlhuhnbrüste auftauen. In den dicken Teil der Brust eine Tasche schneiden. Maronen pürieren, Semmelbrösel und 2 Eier zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die Tasche der Perlhuhnbrust spritzen. Brust würzen, in heißem Butterschmalz anbraten und auf ein Blech legen. Perlhuhnbrust im vorgeheizten Backofen bei 130° C ca. 8-10 Min. fertig garen. Steinpilze in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten glasig dünsten. Steinpilze und Kurkuma zugeben und mit Weißwein ablöschen. Pilze einige Minuten köcheln lassen und mit Sahne aufgießen. Nach Bedarf Sauce mit Speisestärke abbinden. Speck in einem Topf mit den Zwiebeln anbraten. Kürbis zugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Masse mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und auskühlen lassen. Milch, restliche Eier und Schnittlauch unterrühren. Blätterteig auf ein gefettetes Blech legen. Kürbismasse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 225° C für 8 Min. backen. Temperatur auf 200° C reduzieren und weitere 15 Min. backen. Perlhuhnbrust auf den Kurkuma-Steinpilzen anrichten und mit Kürbis-Tarte servieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Gefüllte Perlhuhnbrust mit Maronen, Steinpilzen und Butternuss- Kürbis-Tarte Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.