Rezepte

Silvesterklassiker: "Fruit Salad"

Zutaten für 10 Personen

  • 500 g frischer Beeren-Mix
  • 200 g Trauben, weiß, kernlos
  • 3 Stücke Orangen
  • 40 g Honig
  • 10 Zweige frische Feigen
  • 350 g Zucker
  • 1 EL Ingwer gehackt
  • 200 ml Portwein
  • 150 ml Traubensaft, rot
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 Stücke Zitronen
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 375 ml Sulzfelder Maustal Müller-Thurgau
  • 1 Stück Zimtstange
  • 2 kg frische Birnen
  • 30 ml Birnengeist
  • 300 ml Servisa Schlagsahne, geschlagen
  • Minzblätter

Zubereitung

Beeren und Trauben in eine Schüssel geben. Orangen schälen, Filets herausschneiden und Saft auffangen. Orangensaft mit Honig verrühren und mit den Filets zum Obst geben. Feigen halbieren. 100 g Zucker in einem Topf karamellisieren, Ingwer zugeben und mit Portwein ablöschen. Traubensaft zugießen und leicht einkochen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser auflösen und die Flüssigkeit leicht binden. Feigen zugeben und ziehen lassen. Schale der Zitronen abreiben und Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Weißwein, 375 ml Wasser, Zimtstange, Vanilleschote, Zitronenabrieb und -schale mit dem restlichen Zucker aufkochen. Birnen schälen und Kerngehäuse entfernen. Die kleingeschnittenen Birnen im Sud ca. 30 Min. bei niedriger Hitze weichkochen. Zimtstange und Vanilleschote entfernen und Birnen pürieren. Püree durch ein Sieb streichen und mit Birnengeist abschmecken. Das abgekühlte Püree in der Eismaschine gefrieren lassen. Obstsalat mit den Portweinfeigen anrichten. Je eine Nocke Birnensorbet daraufsetzen und mit einem Tupfen Schlagsahne und Minze garnieren.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Silvesterklassiker: "Fruit Salad" Zum Webshop Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.