Rezepte

Eierlikör-Quarkmousse auf Beerengrütze mit Pistazienkrokant

Zutaten für 10 Personen

10 Blatt weiße Gelatine,1 kg Magerquark,1 Orange, unbehandelt, 5 Eigelbe, 200 g Puderzucker, 1 Vanilleschote, 100 ml Eierlikör, 500 ml Schlagsahne, 120 g Zucker, braun, 500 ml 2013er Lo Nuestro Tempranillo Tinto Joven, 40 g Stärke, 1 kg TK Beeren-Teller, 75 g Zucker, 75 g Pistazien.

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark abtropfen lassen. Orangenschale abreiben, Saft auspressen. Eigelbe mit Puderzucker und Vanillemark über dem Wasserbad aufschlagen. Gelatine in leicht erwärmtem Orangensaft auflösen und schnell in die Eigelbmasse rühren. Quark, Eierlikör und Orangenschale unterrühren. Sahne schlagen und unterheben. Mousse mind. 3 Stunden kühl stellen. Braunen Zucker in einem Topf schmelzen. Stärke mit etwas Rotwein glatt rühren. Mit dem restlichen Rotwein den Zucker ablöschen, Beeren zugeben und mit Stärke binden. Abkühlen lassen. Zucker karamellisieren und Pistazien zugeben. Masse auf Backpapier abkühlen lassen und grob hacken. Quarkmousse-Nocken auf der Beerengrütze anrichten und mit Krokant bestreuen.

Rezept von: Uta Schepers

Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!
Eierlikör-Quarkmousse auf Beerengrütze mit Pistazienkrokant Rezept drucken Angebot anfordern

Ähnliche Rezepte

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: