• Rezepte

    Bayerische Apfelkücherl mit Sauerrahmeis und Honig-Zimt-Sahne

    Zutaten für 10 Personen

    30 Servisa TK Bayerische Apfelkücherl, 250 g Zucker, 200 g Eigelb, 1 kg Schmand, 45 ml Zitronensaft, 500 ml Schlagsahne, 50 g Honig, 1/2 TL Zimt.

    Zubereitung

    Bayerische Apfelkücherl nach Anweisung regenerieren. Zucker mit 250 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen, ca. 2-3 Minuten sprudelnd kochen lassen (Läuterzucker), dann abkühlen. Eigelb mit dem noch warmen Läuterzucker in einen Schlagkessel geben und über ein Wasserbad setzen. Zucker-Ei-Mischung mit dem Schneebesen aufschlagen, bis eine helle, cremige Masse entsteht. Masse in einem kalten Wasserbad kalt schlagen. Schmand und Zitronensaft zugeben und alle Zutaten glatt rühren. Masse in eine Eismaschine füllen und gefrieren lassen. Schlagsahne steif schlagen und mit Honig süßen. Zimt zugeben, bayerische Apfelkücherl auf dem Teller anrichten, mit Sauerahmeis und Honig-Zimt-Sahne anrichten und mit Minze und Puderzucker garniert servieren.

    Rezept von: Uta Schepers

    Der Service-Bund wünscht Guten Appetit!

    Bayerische Apfelkücherl mit Sauerrahmeis und Honig-Zimt-Sahne Rezept drucken Angebot anfordern

    Ähnliche Rezepte

    Empfehlen Sie diese Seite auf


    ...oder per Mail: